Radfahrerin gerät unter Lkw: Tödlich verletzt

07.12.2021 Eine 58 Jahre alte Radfahrerin ist am Dienstag im Stadtteil Prenzlauer Berg unter einen Lkw geraten und ums Leben gekommen. Die Frau sei gegen 9.45 Uhr auf der Straße Am Friedrichshain Richtung Greifswalder Straße unterwegs gewesen, sagte ein Sprecher des Lagezentrums am Abend. Sie sei auf der Fahrbahn in die gleiche Richtung wie der Lkw gefahren, in dessen Bereich gekommen, gestürzt und überrollt worden. Der Lkw-Fahrer blieb unverletzt.

Ein Krankenwagen fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Musik news

Festivals: «Jahr des Comebacks» - Rock am Ring und im Park nach Corona

People news

Musiker: Harry Styles kündigt Millionen-Spende für Waffenkontrolle an

Musik news

Abschiedstour: «Für immer im Herzen»: Elton John setzt Abschiedstour fort

Champions league

Champions-League-Endspiel: Stadion-Premiere für Popstar und Kurioses rund ums Finale

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Internet news & surftipps

USA: SEC-Prüfung, Klagen: Musk wegen Twitter-Einstieg unter Druck

Reise

Tests vor Abreise entfallen: Philippinen lockern Einreisebestimmungen für Touristen

Das beste netz deutschlands

Smartphones: «Einfacher Modus» und «Health» erleichtern Alltag

Empfehlungen der Redaktion

Regional rheinland pfalz & saarland

58 Jahre alter Autofahrer stirbt bei Unfall auf Landstraße

Regional thüringen

Verkehr: Zwei Menschen sterben bei Unfällen in Thüringen

Regional nordrhein westfalen

Schüler stirbt nach Zusammenstoß mit Lastwagen in Hürth

Regional bayern

Lastwagen rammt US-Militärkonvoi: Vermutlich ein Toter

Panorama

Bayern: Lastwagen rammt Militärkonvoi auf Autobahn-Standstreifen

Regional bayern

Verkehr: Unfallreiches Wochenende auf Bayerns Straßen

Regional hessen

Fünf Tote bei Frontalzusammenstoß in Nordhessen

Regional sachsen

Messerangreifer von Hof gesteht Tat