Polizei registriert mehr gefälschte Impfausweise: 412 Fälle

20.01.2022 In den ersten knapp drei Wochen des neuen Jahres hat die Polizei nach eigenen Angaben 16 gefälschte Impfausweise registriert. Damit stieg die Zahl auf bislang 412 (Stand: 19.1.), wie das Polizeipräsidium am Donnerstag mitteilte. 295 der Fälle konnten bereits aufgeklärt werden, was einer Aufklärungsquote von bisher knapp 72 Prozent entspreche, wie der Sprecher des Polizeipräsidiums, Torsten Herbst, berichtete.

Bei der Kriminalpolizeiinspektion liegen Impfpässe unter einer Lupe. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

In weiteren Fällen liefen die kriminalpolizeilichen Ermittlungen unvermindert. Ermittelt wird demnach unter anderem wegen des Verdachts der Urkundenfälschung oder der Fälschung von Gesundheitszeugnissen. Der gesetzlich vorgegebene Strafrahmen reicht dem Polizeisprecher zufolge von einer Geldstrafe bis hin zu einer mehrjährigen Freiheitsstreife. «Wir sprechen also nicht von einem Kavaliersdelikt», betonte Herbst.

Den Daten der Polizei zufolge nahm die Zahl der festgestellten Fälle von gefälschten Impfausweisen zum Jahresende 2021 deutlich zu. Waren es im August noch 13 Fälle, stieg die Zahl im November auf 140. Im Dezember stellte die Polizei 148 gefälschte Impfausweise fest.

Im November hatte die Brandenburger Landesregierung unter anderem den Zutritt zu Gaststätten, Kinos und den Einzelhandel mit Ausnahme von Supermärkten und anderen Geschäften des täglichen Bedarfs auf Geimpfte und Genesene (2G-Regel) beschränkt. Für den Zutritt war demnach ein Impf- oder Genesenenausweis notwendig.

Das Polizeipräsidium hatte im Oktober die Landesapothekerkammer gebeten, die Apotheken für das Thema zu sensibilisieren und bei festgestellten Fälschungen von Impfausweisen umgehend die Polizei zu verständigen. Die überwiegende Mehrheit der gemeldeten Fälle werde nach wie vor durch aufmerksames Prüfen der Apothekerinnen und Apotheker im Land entdeckt, berichtete Herbst.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Europapokal: Mit Mourinho ins Glück: AS Rom gewinnt Conference League

Tv & kino

Festival: Cannes: Protest ukrainischer Filmemacher auf rotem Teppich

Internet news & surftipps

Soziales Netzwerk: Twitter-Deal: Musk ändert Finanzierungs-Taktik

Musik news

In der Bronx: Richtfest am Hip-Hop-Museum in New York

Tv & kino

Filmfestival : Die Dardenne-Brüder mit «Tori and Lokita» in Cannes

Gesundheit

Mentale Gesundheit: Lange Wartezeiten auf eine Psychotherapie

Auto news

Bitte anschnallen: So sind Kinder im Auto richtig gesichert

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Leibniz-Rechenzentrum in Garching bekommt KI-«Superchip»

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Wenige gefälschte Impfausweise im neuen Jahr: 437 Fälle

Regional berlin & brandenburg

Bereits 255 gefälschte Impfausweise: Kein Kavaliersdelikt

Regional berlin & brandenburg

255 gefälschte Impfausweise, Polizei: kein Kavaliersdelikt

Regional berlin & brandenburg

336 gefälschte Impfausweise im Land: 243 Fälle aufgeklärt

Regional berlin & brandenburg

Nur 34 gefälschte Impfausweise im neuen Jahr

Regional berlin & brandenburg

Ermittlungen zu gefälschten Impfausweisen: über 100 Fälle

Regional berlin & brandenburg

Polizei: 185 gefälschte Impfausweise festgestellt

Regional hessen

Mehr Impfpass-Fälschungen seit Einführung von 3G-Regel