Omikron-Variante inzwischen dreimal nachgewiesen

07.12.2021 Die Omikron-Variante des Coronavirus ist in Berlin inzwischen bei drei Menschen nachgewiesen worden, hinzu kommt ein Verdachtsfall. Das teilte Gesundheitssenatorin Dilek Kalayci (SPD) am Dienstag nach der Senatssitzung mit. «Wir haben in Berlin vier Fälle, über die wir Bescheid wissen», sagte sie.

Eine Laborantin sortiert Proben. Foto: Christophe Gateau/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bei den drei Menschen, deren Infektion mit der Omikron-Variante durch eine sogenannte Sequenzierung bestätigt wurde, handelt es sich demnach um zwei Reiserückkehrer aus Südafrika. Hinzu komme eine Kontaktperson eines der Betroffenen. Bei dem Verdachtsfall deute das Ergebnis eines spezifischen PCR-Tests auf Omikron hin, eine Sequenzbestätigung stehe aber noch aus.

Die Omikron-Variante B.1.1.529 war zuerst im südlichen Afrika nachgewiesen worden. Welche genauen gesundheitlichen Auswirkungen sie hat, steht noch nicht fest. Von der Weltgesundheitsorganisation wurde sie als «besorgniserregend» eingestuft. Der erste Fall in Berlin war am 2. Dezember bestätigt worden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: HSV will Hamburg glücklich machen, Hertha Abstieg vermeiden

Tv & kino

Neu im Kino: Die Filmstarts der Woche

Internet news & surftipps

Neztkriminalität: Faeser: Anpassung der Jagd nach Sexualstraftätern

Tv & kino

Featured: Big Sky Staffel 3: Alle Infos zu den neuen Folgen

Reise

Spektakel des Jahrzehnts: Belgien feiert Parade mit Riesenpferd

Tv & kino

Sonntagabend-Krimi: Meret Beckers Abschied aus dem «Tatort»

Auto news

820 PS und Tempo 340: Brabus knöpft sich Porsche 911 vor

Das beste netz deutschlands

Web- und App-Tipp: Bahn direkt: Eine Seite für Zugfahren ohne Umsteigen

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Kalayci plädiert für Weihnachten ohne große Feiern

Regional niedersachsen & bremen

Vier Omikron-Infektionen in Niedersachsen bestätigt

Regional hamburg & schleswig holstein

Schleswig-Holsteins: Verdacht auf Omikron-Corona-Variante

Regional nordrhein westfalen

Erster Omikron-Fall in NRW: Zahl der Verdachtsfälle steigt

Regional niedersachsen & bremen

Ergebnisse zu weiteren Omikron-Verdachtsfällen erwartet

Regional hessen

Verdacht auf Infektion mit Omikron-Variante bestätigt

Inland

Corona: Verdacht auf Infektion mit Omikron in Hessen bestätigt

Regional niedersachsen & bremen

Zweiter Verdachtsfall als Omikron-Virusvariante bestätigt