Ministerin: Impfstoff knapp für junge Leute und Schwangere

27.11.2021 Das in Brandenburg derzeit knappe Kontingent am Impfstoff Biontech sollte nach Worten von Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (Grüne) vorrangig für den Schutz von Menschen unter 30 Jahren sowie für Schwangere eingesetzt werden. Das erklärte sie am Samstag beim Besuch einer Impfaktion in Brandenburg an der Havel. Das Bundesgesundheitsministerium hatte den Bundesländern mitgeteilt, dass bei sieben Millionen bestellten Impfdosen von Biontech in der laufenden Woche nur drei Millionen ausgeliefert werden können. «Diese Situation ist misslich, trotzdem dürfen wir nicht nachlassen bei den Impfungen», appellierte Nonnemacher.

Eine Mitarbeiterin eines Impfteams überprüft eine Spritze mit einem Impfstoff gegen Covid-19. Foto: Thomas Frey/dpa Pool/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Nach Angaben des Gesundheitsministeriums wird für kommenden Dienstag eine außerordentliche Lieferung von 10.500 Moderna-Impfstoff-Dosen direkt beim Bund geordert. Diese Anforderung werde derzeit beim Bundesministerium geprüft. Der Impfstoff reicht den Angaben zufolge für 112.000 Booster-Impfungen und 48.000 Erst- und Zweitimpfungen.

«Der Impfstoff von Moderna bietet ebenso wie Biontech einen sehr guten Schutz vor schweren Krankheitsverläufen nach einer Infektion mit dem Coronavirus», betonte die Gesundheitsministerin.

Bei der Impfaktion an der Regattastrecke am Beetzsee sollen bis zu 600 Impfungen verabreicht werden. Nonnemacher zeigte sich erfreut, dass die Impfbereitschaft im Land an Fahrt aufnimmt und dankte den Kommunen und dem medizinischen Personal für den Einsatz bei niederschwelligen Impfangeboten. «Wichtig ist nun, dass wir durch den Bund Verlässlichkeit bei der Impfstoffbeschaffung bekommen, damit das wieder aufgekommene Impf-Tempo nicht an Schwung verliert.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Nach Talfahrt: Hoffenheim trennt sich von Trainer Hoeneß

Internet news & surftipps

Social Media: Musk mauert bei Twitter-Übernahme - Aktie fällt

People news

Britische Royals : Queen besucht neue Elizabeth-Linie in London

Tv & kino

Filmfestspiele: Der Roter Teppich in Cannes ist ausgerollt

Tv & kino

Mit 83 Jahren: Schauspieler Rainer Basedow gestorben

Reise

Neues aus der Reisewelt: Mountainbiken im Pitztal und Kunstsauna in Finnland

Auto news

Audi RS 4/ RS 5: Neue Competition-Pakete: Ein bisschen Extraspaß

Internet news & surftipps

Studie: Corona-Pandemie treibt Abschied von Brief und Fax voran

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Mehr Corona-Fälle: Ministerin fordert Reaktion vom Bund

Regional berlin & brandenburg

Ärzteverband warnt vor Problemen bei Biontech-Begrenzung

Regional berlin & brandenburg

Andrang in Schönefeld: Bis zu 500 Impfungen am Tag

Regional berlin & brandenburg

Zahl der Impfungen in Brandenburg nimmt weiter zu

Regional berlin & brandenburg

Gesundheitsministerin: Könnten deutlich mehr impfen

Inland

Corona-Impfungen: «Knüppel zwischen die Beine»: Kritik an Biontech-Deckel

Regional berlin & brandenburg

Impfungen gefragt: Kommunen beobachten mehr Agressivität

Regional thüringen

Impfen ohne Termin am Samstag nicht mit Biontech möglich