Mann in Berliner Spreetunnel verprügelt

22.01.2022 Zwei Jugendliche haben nach Polizeiangaben einen jungen Mann in Berlin-Köpenick verprügelt. Einer der Täter habe dem 19-Jährigen im Spreetunnel gegen den Kopf getreten, zu zweit sollen sie dann auf den am Boden Liegenden eingeschlagen und eingetreten haben, teilte die Polizei mit. Nach dem Angriff am späten Freitagabend brachten Rettungskräfte den Mann mit einer schweren Kopfverletzung in ein Krankenhaus, wo er stationär versorgt wurde. Den Angaben vom Samstag zufolge kennt der 19-Jährige die Täter flüchtig, konkrete Tatverdächtige wurden allerdings noch nicht ermittelt.

Blaulichter leuchten auf dem Dach eines Polizeifahrzeugs. Foto: Carsten Rehder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Europapokal: Mit Mourinho ins Glück: AS Rom gewinnt Conference League

Tv & kino

Festival: Cannes: Protest ukrainischer Filmemacher auf rotem Teppich

Internet news & surftipps

Soziales Netzwerk: Twitter-Deal: Musk ändert Finanzierungs-Taktik

Musik news

In der Bronx: Richtfest am Hip-Hop-Museum in New York

Tv & kino

Filmfestival : Die Dardenne-Brüder mit «Tori and Lokita» in Cannes

Gesundheit

Mentale Gesundheit: Lange Wartezeiten auf eine Psychotherapie

Auto news

Bitte anschnallen: So sind Kinder im Auto richtig gesichert

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Leibniz-Rechenzentrum in Garching bekommt KI-«Superchip»

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Berlin: Messerstiche auf Berliner Jahrmarkt: Junger Mann tot

Panorama

Kriminalität: Messerstiche auf Berliner Jahrmarkt: junger Mann tot

Regional berlin & brandenburg

Nach Hinweis auf Maskenpflicht: Zwei Angriffe in Berlin