Leichte Änderungen bei Bundestagswahlergebnis in Brandenburg

07.10.2021 Das endgültige Zweitstimmenergebnis der Bundestagswahl hat in Brandenburg nur leichte Änderungen gebracht - die Anteile der Parteien ändern sich dabei nicht. Nach dem endgültigen Ergebnis hat die SPD 39 Zweitstimmen mehr als vorläufig gemeldet. Das geht aus den Zahlen hervor, die Landeswahlleiter Bruno Küpper nach dem Landeswahlausschuss am Donnerstag veröffentlichte. Die AfD hat danach 32, die Linke 13 und die Grünen 5 Stimmen mehr. Die CDU verliert im Vergleich zum vorläufigen Ergebnis 18 Stimmen, die FDP kommt auf 2 Stimmen weniger.

Ein Stimmzettel für die Bundestagswahl 2021 liegt auf einem Tisch. Foto: Julian Stratenschulte/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die SPD erhielt nach dem endgültigen Ergebnis 450 573 Zweitstimmen und kommt damit weiter auf einen Anteil von 29,5 Prozent, gefolgt von der AfD mit 277 412 Stimmen und 18,1 Prozent sowie der CDU mit
233 891 Stimmen und 15,3 Prozent. Auf die FDP entfallen 142 426 Zweitstimmen - das ist ein Anteil von 9,3 Prozent. Die Grünen kommen auf 137 472 Stimmen und 9,0 Prozent, die Linke erhält 129 762 Stimmen und 8,5 Prozent.

Damit holte die SPD 11,9 Prozentpunkte mehr als 2017, die Grünen gewannen 4,0 Punkte hinzu, die FDP legte um 2,2 Punkte zu. Die CDU stürzte um 11,4 Punkte ab, die Linke verlor 8,7 Punkte und die AfD büßte 2,1 Punkte ein.

«Es bestätigte sich, dass alle zehn Direktmandate an die SPD gingen», sagte Küpper. Die direkt gewählten Kandidatinnen und Kandidaten seien von den Kreiswahlleitungen darüber informiert worden. Wer über die Landeslisten der Parteien in den Bundestag kommt, steht ganz offiziell erst fest, wenn der Bundeswahlleiter die endgültige Verteilung der Mandate am 15. Oktober feststellt.

Geringfügig geändert hat sich auch die Zahl der Wählerinnen und Wähler, die mit 1 549 464 um 77 höher liegt als im vorläufigen Ergebnis angegeben. Das entspricht weiter einer Wahlbeteiligung von 75,6 Prozent.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Auto news

Minimale Mobilität: Fahrzeuge für den Moped-Führerschein

People news

Moderator: Silbereisen muss Kritik von seiner Familie einstecken

Sport news

Corona-Fälle: Und jetzt? Wie es bei den Handballern weitergeht

People news

Pop-Sängerin: Britney Spears und ihr Vater streiten vor Gericht weiter

Games news

Spiel der Woche: «Lego Star Wars: Castaways»: Die Macht der Klötzchen

Das beste netz deutschlands

Eine Frage des Geschmacks: Koch-Apps machen das Leben leichter

Reise

Stauprognose: Am Wochenende in der Regel freie Fahrt auf der Autobahn

Internet news & surftipps

Pandemie: Omikron-Welle stellt Corona-Warn-App auf den Prüfstand

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

25 Abgeordnete aus Brandenburg ziehen in den Bundestag ein

Inland

Bundestagswahl: SPD stärkste Kraft bei Bundestagswahl in einigen Ländern

Regional berlin & brandenburg

SPD stärkste Kraft in Brandenburg: CDU und Linke stürzen ab

Regional berlin & brandenburg

SPD triumphiert, CDU und Linke: Bitteres Wahlergebnis

Regional berlin & brandenburg

Endergebnis der Berlin-Wahl: SPD vor Grünen und CDU

Regional hamburg & schleswig holstein

Endgültiges Bundestagswahlergebnis in Hamburg festgestellt

Regional berlin & brandenburg

Brandenburger geben Stimmen ab: Briefwähler-Anteil hoch

Regional hessen

Wahl: Endgültiges Ergebnis für Hessen wird bekannt gegeben