Korkut sieht kleine Schritte: «Immer wachsam sein»

24.01.2022 Hertha-Trainer Tayfun Korkut will seinen verletzten Innenverteidigern Niklas Stark und Jordan Torunarigha in der Bundesliga-Pause ausreichend Zeit zur Regeneration geben. «Wir wollen am Ende der zwei Wochen alle Spieler in einem Zustand haben, dass ich entscheiden muss, wer gegen Bochum spielt», sagte Korkut am Montag. Beim 1:4 des Berliner Fußball-Bundesligisten gegen den FC Bayern hatten am Sonntag beide Defensivspieler wegen ihrer Probleme am Sprunggelenk gefehlt. In der Abwehrzentrale bot Korkut daher unter anderen die Teenager Linus Gechter (17) und Marton Dardai (19) auf.

Tayfun Korkut gestikuliert an der Seitenlinie. Foto: Sören Stache/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Lage bei Hertha BSC stuft Korkut trotz der schwierigen Woche mit dem Pokal-K.o im Derby gegen den 1. FC Union (2:3) und der klaren Niederlage gegen München nicht grundsätzlich als prekär ein. «Wir werden weiterarbeiten an dem, was wir vom ersten Tag an begonnen haben. Die Schritte sind kleine, aber sie werden gemacht», sagte der 47-Jährige. «Die Woche wird uns nicht umhauen», versprach Korkut. Beim Abschlusstraining am Samstag hatten mehrere Hertha-Fans den Platz gestürmt und ihren Unmut über die jüngsten Leistungen geäußert.

Die Berliner verharren vor der Bundesliga-Pause bis zum nächsten Spiel am 4. Februar gegen den VfL Bochum auf dem 13. Platz der Bundesliga-Tabelle mit drei Zählern Vorsprung auf den Relegationsplatz. «Es ist nicht der erste Verein, den ich in so einer Situation übernehme. Man muss wachsam sein und alles gut beobachten. Trotz allem ist auch Ruhe wichtig und der Glaube an das, was wir machen», beschrieb Korkut die Lage.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Britische Royals : Münze ehrt Prinz William zum 40. Geburtstag

Fußball news

Serie A: «Unglaubliche Genugtuung» nach Titelgewinn für Milan

Mode & beauty

Nachhaltige Mode: Was Sie über Bio-Baumwolle wissen müssen

Das beste netz deutschlands

Web- und App-Tipp: Bahn direkt: Eine Seite für Zugfahren ohne Umsteigen

People news

Ex-Monarch: Wiedersehen von Skandal-Altkönig mit Sohn Felipe in Madrid

Tv & kino

Sonntagabend-Krimi: Meret Beckers Abschied aus dem «Tatort»

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Internet news & surftipps

Gesellschaft: Faeser: Bei Kampf gegen Kindesmissbrauch nicht überziehen

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Bundesliga: Trainer Korkut sieht kleine Schritte bei der Hertha

Regional berlin & brandenburg

Hertha-Niederlage im Test gegen Posen: Torunarigha nach Gent

Regional berlin & brandenburg

Bayern mit Rückkehrer-Trio gegen Hertha: Selke hat Corona

1. bundesliga

Bundesliga: Bayern mit Rückkehrer-Trio - Berliner Selke hat Corona

1. bundesliga

20. Spieltag: Bayern lassen Hertha keine Chance - Nun Sechs-Punkte-Polster

Regional berlin & brandenburg

Relegationsplatz droht: Hertha in Fürth unter Siegdruck

1. bundesliga

Bundesliga: Hertha will gegen Bochum zurück in die Spur

Regional berlin & brandenburg

Personal-Not bei Hertha BSC entspannt sich weiter