Hellofresh dämpft Erwartungen für 2022

07.12.2021 Der Kochboxenlieferant Hellofresh dämpft die Erwartungen für das operative Ergebnis im kommenden Jahr. Das bereinigte Ergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (Ebitda) dürfte 2022 laut einer ersten, indikativen Prognose bei 500 bis 580 Millionen Euro liegen, teilte der Dax-Konzern am Dienstagabend in Berlin mit. Die Analystenerwartung liege derzeit mit 647 Millionen Euro deutlich darüber. Die Aktie geriet nachbörslich kräftig unter Druck und büßte im Vergleich zum Xetra-Schluss gut fünf Prozent ein.

Ein Mann bekommt eine HelloFresh Kochbox mit der Aufschrift «Kochen mit Liebe» überreicht. Foto: Daniel Naupold/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der Umsatz dürfte 2022 hingegen währungsbereinigt um 20 bis 26 Prozent zulegen. Die Analystenschätzung liegt hier laut dem Konzern im Schnitt bei 17,7 Prozent. Die Prognosen basierten auf vorläufigen Plänen und Annahmen, die laut Hellofresh noch einer Reihe von Unsicherheiten unterliegen.

Hellofresh werde weiter erheblich in das langfristige Wachstum investieren, insbesondere durch die Fortführung des bereits laufenden Ausbaus der Produktionsinfrastruktur und die weitere Stärkung der Technologie- und Datenplattform. Darüber hinaus werde der Konzern weiter neue Länder und Marken erschließen und ausbauen, hieß es.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Moderatorin: Oprah Winfrey steht mit 68 im Zenit ihrer Karriere

Sport news

Halbfinals in Budapest: Schweden und Spanien kämpfen um Europas Handball-Krone

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Musik news

Nie wieder Krieg: Tocotronic stellen neues Album mit «Stofftierarmee» vor

Reise

Neue Einstufung: 13 afrikanische Länder von Corona-Risikoliste gestrichen

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Auto news

Ampelschläfer oder Schleicher: Wann ist das Anhupen erlaubt?

Das beste netz deutschlands

Rat der Bundesnetzagentur: Vor Online-Käufen Anbieter checken

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Hugo Boss wieder mit besseren Geschäften

Internet news & surftipps

Software: Cloud-Boom verhilft Microsoft zu kräftigem Gewinnsprung

Internet news & surftipps

Quartalszahlen: Cisco steigert Gewinn und Umsatz deutlich

Internet news & surftipps

Software-Konzern: Microsoft steigert Gewinn und Erlöse dank Cloud-Boom kräftig

Internet news & surftipps

Digitalisierung: IT-Expertin: Online-Hauptversammlungen mit Sicherheitsrisiko

Wirtschaft

Quartalszahlen: SAP mit weniger Einbußen als befürchtet - Hebt Ausblick an

Wirtschaft

Energie: Probleme mit Windkraft: Börse straft Siemens Energy ab

Wirtschaft

Quartalszahlen: Disney erholt sich von Corona-Krise - Umsatz steigt kräftig