Dutzende Weihnachtsbäume in Fürstenwalde/Spree gestohlen

08.12.2021 Unbekannte haben Dutzende Weihnachtsbäume in Fürstenwalde/Spree gestohlen. 70 Bäume seien in der Nacht vom Nikolausmontag auf Dienstag von einem Verkaufsplatz in der August-Bebel-Straße verschwunden, teilte die Polizei am Mittwoch mit. Wie die Diebe auf das Gelände kamen, war zunächst nicht klar. Ersten Schätzungen zufolge soll die Schadenshöhe bei rund 2000 Euro liegen. Die Polizei ermittelt nun wegen Diebstahls in besonders schwerem Fall.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Mit Pseudonym auf Facebook? Für Altfälle rechtens

Sport news

Tennis: Collins überraschend im Australian-Open-Endspiel

People news

Royal: Prinz Andrew - Missbrauchsvorwürfe sollen vor Gericht

Gesundheit

Sauerstoffsättigung: Corona-Überwachung: Was bringt ein Pulsoxymeter?

Internet news & surftipps

Software: Softwaregigant SAP übernimmt US-Finanz-Start-up

Internet news & surftipps

Corona-Pandemie: RKI fordert Verbesserung der Corona-Meldesoftware

Tv & kino

Nachwuchsfilmer: Emotionale Preisverleihung beim Max Ophüls-Filmfestival

Musik news

Fake-News-Vorwürfe: Nach Protest von Neil Young: Spotify entfernt seine Musik

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Dieb lässt sich in Laden einschließen: Zigaretten gestohlen

Regional mecklenburg vorpommern

Einbruch bei Goldschmied in Rostock: Täter flüchtig

Regional bayern

Sturz und Flucht Passant stellt Jackendieb ein Bein

Regional mecklenburg vorpommern

Diebe stehlen Tannenbäume in Neustrelitz

Regional mecklenburg vorpommern

Traktor gestohlen: Nachbar nimmt Verfolgung auf

Regional hamburg & schleswig holstein

Diebe stehlen 40.000 Corona-Schnelltests

Regional nordrhein westfalen

Parkscheinautomat in Aachen gesprengt: Täter auf der Flucht

Regional niedersachsen & bremen

Polizei findet Altarkreuze und mehr mutmaßliches Diebesgut