Dulig will Ostbeauftragter der SPD bleiben

08.12.2021 Sachsens Vize-Ministerpräsident Martin Dulig (SPD) will Ostbeauftragter seiner Partei bleiben. «Wir haben am Sonnabend Bundesparteitag, und ich kandidiere für den Parteivorstand, natürlich mit der Ambition, Ostbeauftragter zu sein», sagte Dulig am Mittwoch nach einer Kabinettssitzung in Dresden. Das sei keine Konkurrenz zum Amt des Ostbeauftragten der Bundesregierung, weil es schlicht darum gehe, innerhalb der SPD das Thema Ostdeutschland zu verankern. «Von daher wird sich sicherlich das Profil verändern, aber im Gegenteil eher verbessern.» Durch die Möglichkeiten in der Bundesregierung werde auch die Wirkmächtigkeit eines Ostbeauftragten der SPD stärker.

Martin Dulig (SPD) will Ostbeauftragter der SPD bleiben. Foto: Jan Woitas/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Am Dienstag war bekannt geworden, dass der Thüringer SPD-Politiker Carsten Schneider Beauftragter der Bundesregierung für die ostdeutschen Länder werden soll. Offiziell heißt das Amt «Staatsminister für Ostdeutschland und gleichwertige Lebensverhältnisse» und ist organisatorisch im Kanzleramt angesiedelt. Schneiders Amt als Parlamentarischer Geschäftsführer der SPD-Fraktion soll die bisherige Fraktionsvize Katja Mast übernehmen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Europameisterschaft: Kraftakt für deutsche Handballer beim letzten EM-Auftritt

Job & geld

Nicht einfach abnicken: Die größten Fallen im Arbeitsvertrag

Auto news

Tüv Report 2022: So viel taugt der Seat Alhambra nach längerer Laufzeit

People news

New York: Aus Hell's Kitchen zum Weltstar: Alicia Keys wird 41

Musik news

Musik: Bob Dylan verkauft auch Musik-Katalog

People news

Spanisches Königshaus: Infantin Cristina trennt sich von Ehemann

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Verzicht auf Mobilfunk-Auktion? Behörde deutet Änderung an

Das beste netz deutschlands

Open Food Facts: App-Tipp: Barcodescanner für Lebensmittel

Empfehlungen der Redaktion

Inland

Bundesregierung: SPD-Politiker Schneider soll neuer Ostbeauftragter werden

Regional thüringen

Ramelow äußert hohe Erwartungen an neuen Ost-Beauftragten

Regional sachsen anhalt

Hohe Erwartungen an den neuen Ostbeauftragten Schneider

Regional sachsen anhalt

Ostbeauftragter: Würde mich nicht Ostdeutscher nennen

Regional sachsen anhalt

Ostbeauftragter Schneider will auch um AfD-Wähler werben

Regional sachsen anhalt

Umbau des Bundesverwaltungsamt-Standorts in vollem Gange

Regional sachsen anhalt

Neue Beauftragte für Ostdeutschland und Integration benannt

Wirtschaft

Schienenverkehr: Theurer wird neuer Bahnbeauftragter der Bundesregierung