Corona-Inzidenz sinkt erstmals seit rund vier Wochen

01.12.2021 Erstmals seit rund vier Wochen ist die Sieben-Tage-Inzidenz neuer Corona-Infektionsfälle in Brandenburg wieder leicht zurückgegangen. Der Wert sank von 727,8 auf 722,4, wie aus Zahlen des Robert Koch-Instituts vom Mittwoch hervorgeht. Der Druck auf die Krankenhäuser sei jedoch weiter hoch, sagte Gesundheitsministerin Ursula Nonnemacher (Grüne) im Gesundheitsausschuss des Landtags. Der Anteil der Covid-19-Patienten lag mit 20,8 Prozent zwar etwas unter dem Wert vom Dienstag, aber immer noch über dem Alarmwert von 20 Prozent.

Eine wissenschaftliche Mitarbeiterin hält Coronavirus-Testproben in der Hand. Foto: Peter Steffen/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

644 Menschen werden mit einer COVID-19-Erkrankung im Krankenhaus behandelt, davon befinden sich mit Stand Dienstag 149 auf Intensivstationen, hiervon müssen 108 beatmet werden. Innerhalb eines Tages kamen 3.316 neue bestätigte Corona-Fälle in Brandenburg hinzu. 24 weitere Todesfälle Zusammenhang mit einer Covid-Erkrankung wurden gemeldet.

In den Kreisen Elbe-Elster, Oberspreewald-Lausitz und Spree-Neiße liegt die Sieben-Tage-Inzidenz noch über 1000, nach Angaben des Gesundheitsministeriums mit 948,4 aber nicht mehr in Cottbus. Die Stadt teilte dagegen am Mittwoch mit, dass der Wert aktuell bei 1027 liege. Die Ansteckungen je 100.000 Einwohner innerhalb einer Woche lagen in sechs Kreisen sowie Frankfurt (Oder) und Cottbus über der Marke 750 - dort gelten schon oder kommen noch nächtliche Ausgangsbeschränkungen für Ungeimpfte.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Moderatorin: Oprah Winfrey steht mit 68 im Zenit ihrer Karriere

Sport news

Halbfinals in Budapest: Schweden und Spanien kämpfen um Europas Handball-Krone

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Musik news

Nie wieder Krieg: Tocotronic stellen neues Album mit «Stofftierarmee» vor

Reise

Neue Einstufung: 13 afrikanische Länder von Corona-Risikoliste gestrichen

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Auto news

Ampelschläfer oder Schleicher: Wann ist das Anhupen erlaubt?

Das beste netz deutschlands

Rat der Bundesnetzagentur: Vor Online-Käufen Anbieter checken

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Mehr Fälle der Omikron-Variante: Warnampeln alle auf Rot

Regional berlin & brandenburg

Corona breitet sich in Brandenburg weiter stark aus

Regional berlin & brandenburg

105 neue Corona-Infektionen - Inzidenz steigt

Regional berlin & brandenburg

Erneut mehr Corona-Neuinfektionen in Brandenburg

Regional berlin & brandenburg

Mehr Intensivbetten mit Covid-19-Patienten in Brandenburg

Regional berlin & brandenburg

Corona-Inzidenz sinkt weiter: Inzidenz bei 23,4

Regional berlin & brandenburg

Zahl der Corona-Fälle in Brandenburg nimmt weiter zu

Regional berlin & brandenburg

Corona-Zahlen steigen weiter in Brandenburg