Bundesamt meldet erneut mehr Einschulungen

11.11.2021 Im laufenden Schuljahr gibt es bundesweit so viele Erstklässler wie seit 14 Jahren nicht mehr. 771.700 Kinder begannen mit der Schule, das sind 2,9 Prozent mehr als im Vorjahr, wie das Statistische Bundesamt am Donnerstag unter Berufung auf vorläufige Zahlen mitteilte. Zuletzt seien im Jahr 2007 mehr Kinder eingeschult worden. In Brandenburg waren es 23.300 Mädchen und Jungen, die in die Schule kamen. Das war nach den Angaben ein Plus von 1,9 Prozent gegenüber dem vergangenen Schuljahr.

Schulanfänger haben während einer Schuleingangsfeier ihre Schulranzen vor sich abgestellt. Foto: Robert Michael/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der überwiegende Teil der Kinder in Brandenburg (96,7 Prozent) startete seine Schullaufbahn an einer Grundschule, wie das Bundesamt mitteilte. 2,0 Prozent wurden an Förderschulen eingeschult, 0,7 Prozent an Integrierten Gesamtschulen sowie 0,6 Prozent an Freien Waldorfschulen.

Bundesweit setzt sich ein seit dem Schuljahr 2016/2017 zu beobachtender Trend fort. Zurückzuführen sei die Entwicklung unter anderem auf höhere Geburtenzahlen, erklärte das Bundesamt. Zum Jahresende 2020 habe es bundesweit rund 3,0 Prozent mehr Kinder im Alter von fünf bis unter sieben Jahren gegeben als im Jahr zuvor. Auch die Zuwanderung trägt dazu bei: Der Anstieg betrug unter Kindern mit deutscher Staatsangehörigkeit 1,9 Prozent und bei den ausländischen Kindern 9,7 Prozent. Das größte Plus bei den Einschulungen meldeten Bremen und Bayern mit 7,0 und 5,3 Prozent.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Eisschnelllauf: Achte Winterspiele für Pechstein «geiles Gefühl»

Auto news

Urteil: Reparatur dauert lange: Zahlt Versicherung Nutzungsausfall?

Wohnen

Wintereinbruch: Wissen Sie, wie viel Schnee Ihr Dach trägt?

People news

Musiker: «Aloha heja he»: Achim Reichel wird 78

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Mit Pseudonym auf Facebook? Für Altfälle rechtens

People news

Hauptstadt: Straße in Kanada soll nach Ryan Reynolds benannt werden

Internet news & surftipps

Datenschutz: EU-Kommission nimmt WhatsApp ins Visier

People news

Royal: Prinz Andrew: Missbrauchsvorwürfe sollen vor Gericht

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Mehr Einschulungen in Baden-Württemberg

Regional niedersachsen & bremen

Zahl der Einschulungen in Niedersachsen und Bremen gestiegen

Regional rheinland pfalz & saarland

Erstmals seit 2004 höhere Schülerzahl im neuen Schuljahr

Regional niedersachsen & bremen

Schule gestartet: Minister mahnt zur Vorsicht auf Straßen

Regional rheinland pfalz & saarland

Schulen sollen ab Montag so lang wie möglich offen bleiben

Regional berlin & brandenburg

Zahl der Sitzenbleiber hat sich in Berlin leicht erhöht

Regional berlin & brandenburg

KMK-Präsidentin Ernst begrüßt Rechtsanspruch auf Ganztag

Regional rheinland pfalz & saarland

Schülerzahl im Saarland wächst