Brandenburg stützt Kinder und Jugendliche in Pandemie

03.11.2021 Mit einem Aktionsprogramm will Brandenburg Kinder und Jugendliche in der Corona-Pandemie unterstützen. Das Programm «Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche» soll beim Abbau fachlicher Defizite und im sozialen Miteinander unterstützen. Dafür stehen nach Angaben des Bildungsministeriums vom Mittwoch in den kommenden zwei Jahren insgesamt 68,7 Millionen Euro zur Verfügung, der Bund beteiligt sich demnach mit 38,7 Millionen Euro.

Eine Jugendliche sitzt in einem abgedunkelten Zimmer am Fenster. Foto: Paul Zinken/dpa/Illustration © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bildungs- und Jugendministerin Britta Ernst (SPD) verwies in einer Mitteilung auf ergänzende Lernangebote, individuelle Lernbegleitung und schulergänzende Förderangebote, verstärkte Schulsozialarbeit, Schwimmkurse und zusätzliche Bewegungsangebote, Ferien- und Freizeitmöglichkeiten sowie mehr Plätze in den Jugendfreiwilligendiensten.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

RTL-Show: Das gab's noch nie im Dschungelcamp: Die Prüfung fällt aus

Sport news

Tennis: Wie 2019: Collins im Halbfinale der Australian Open

Auto news

Angebot leicht verringert: Bahn kürzt wegen Omikron einzelne Züge

Das beste netz deutschlands

Vernetzung: Mehr als jedes Dritte Unternehmen nutzt Internet der Dinge

People news

Film: Krasinski holt Carell - Projekt mit «Traumbesetzung»

People news

Werbung: Viel Humor: Mila Kunis und Demi Moore in Werbespot

Internet news & surftipps

Virtial Reality: Theaterabend mit VR-Brille

Reise

Renaissance des Schlafwagens: So gibt's günstige Nachtzug-Tickets

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Mehr Corona-Fälle: Schülervertreter und Pädagogen in Sorge

Regional sachsen anhalt

7,5 Millionen Euro für außerschulische Angebote

Regional berlin & brandenburg

Ernst ruft zu Impfungen zum Schutz von Minderjährigen auf

Regional berlin & brandenburg

Corona-Folgen: Schüler haben größeren Unterstützungsbedarf

Regional berlin & brandenburg

Schulalltag beginnt: Eltern und Schüler kritisieren Start

Regional baden württemberg

Städtetag: mehr Landesmittel für Schulsozialarbeiter

Regional berlin & brandenburg

Schule startet im Regelbetrieb: GEW beklagt Lehrermangel

Regional sachsen

Zeugnisse und zahlreiche Staus zum Start in die Sommerferien