Betrunkener randaliert auf S-Bahnhof bei Berlin

20.01.2022 Ein Betrunkener hat nach Polizeiangaben mehrmals auf der S-Bahnstrecke zwischen Berlin und Strausberg (Landkreis Märkisch-Oderland) randaliert. Der 18-Jährige soll in der Nacht zum Donnerstag zunächst einen Unterstand am Bahnhof Fredersdorf beschädigt haben, worauf ihn Beamte kontrollierten und ihm zwei Messer sowie einen mutmaßlich gestohlenen Nothammer abnahmen. Kurz danach habe der Mann einen Feuerlöscher in der S-Bahn und auf dem Bahnsteig Strausberg entleert, teilte die Polizei mit. Polizeibeamte nahmen ihn vorläufig fest und brachten ihn zu seiner Familie. Nach den Angaben vom Donnerstag hatte der Mann 1,8 Promille intus.

Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: David Inderlied/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Borussia Dortmund trennt sich von Trainer Marco Rose

Auto news

Torres: Ssangyong stellt rustikales Elektromodell vor

Gesundheit

Ungewöhnliche Häufung: Affenpocken-Fälle weltweit: Was hat das zu bedeuten?

People news

Politiker: Für Vegetarier Karl Lauterbach war Fleisch früher Genuss

Handy ratgeber & tests

Featured: iPad mit Tastatur verbinden – so geht’s

Musik news

Songwettbewerb: ESC-Organisatoren: Auffälligkeiten bei zweitem Halbfinale

People news

Ex-Tennis-Star: Anwalt: Boris Becker geht es Umständen entsprechend gut

Das beste netz deutschlands

Chatbots & Co: Geht Kundendienst auch ohne Telefon?

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Randalierer klettern auf Schiffe am Treptower Hafen

Regional baden württemberg

Kriminalität: 15-Jähriger sticht auf jungen Mann ein: Schwer verletzt

Regional hamburg & schleswig holstein

Versuchte Tötung am Jungfernstieg: Verdächtiger festgenommen