Betrunkener Mann fährt ohne Führerschein gegen Polizeiauto

07.12.2021 Betrunken und ohne Führerschein ist ein 26-Jähriger in Berlin gegen ein Polizeiauto mit eingeschalteter Warnblinkanlage gefahren. Eine Atem-Alkoholmessung bei dem Mann ergab einen Promillewert von 1,7, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. In dem Polizeiauto, das in der Nacht zum Dienstag wegen eines anderen Einsatzes an einer Straße im Berliner Ortsteil Karow stand, saßen zwei Polizistinnen. Durch den Aufprall wurden sie leicht an Kopf und Nacken verletzt und noch vor Ort ambulant behandelt. Der 26-Jährige wurde vorübergehend in Gewahrsam genommen.

Der Schriftzug "Unfall" leuchtet zwischen zwei Blaulichtern auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Bundesliga: Medien: Eberl plant Rücktritt bei Borussia Mönchengladbach

Job & geld

Altersvorsorge: Lohnt sich ein Riester-Vertrag?

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Mit Pseudonym auf Facebook? Für Altfälle rechtens

People news

Hauptstadt: Straße in Kanada soll nach Ryan Reynolds benannt werden

Internet news & surftipps

Datenschutz: EU-Kommission nimmt WhatsApp ins Visier

People news

Royal: Prinz Andrew: Missbrauchsvorwürfe sollen vor Gericht

Internet news & surftipps

Klage: Tiktok will Nutzerdaten nicht massenhaft ans BKA melden

Musik news

Streamingdienst: Nach Protest von Neil Young: Spotify entfernt seine Musik

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Betrunkener Fahrer nimmt Polizei die Vorfahrt

Regional mecklenburg vorpommern

Betrunkener Autofahrer verursacht Kollision: Drei Verletzte

Regional mecklenburg vorpommern

Fahranfänger bei Überholmanöver schwer verletzt