Bereits 8833 unerlaubte Einreisen über Belarus

08.11.2021 In der ersten Novemberwoche hat die Bundespolizei an der deutsch-polnischen Grenze 993 unerlaubte Einreisen über Belarus registriert. Im laufenden Jahr seien damit 8833 Personen festgestellt worden, teilte das Präsidium der Bundespolizei in Potsdam am Montag mit. Eine Entspannung der Lage zeichne sich derzeit nicht ab. Seit August gebe es einen hohen Druck an der deutsch-polnischen Grenze.

Migranten sitzen in der neu eingerichteten zentralen Bearbeitungstelle der Bundespolizei und des BAMF. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Von Januar bis Juli waren den Angaben zufolge nur 26 unerlaubt eingereiste Menschen mit einem Bezug zu Belarus ermittelt worden, im August waren es dann schon 474. Allein im Oktober stieg die Zahl auf 5285 Personen. Im grenznahen Raum ergreift die Bundespolizei nach eigenen Angaben sogenannte intensivierte Fahndungsmaßnahmen unterhalb der Schwelle von Grenzkontrollen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Formel 1

Formel 1: Pannen-Pech für Leclerc: Verstappen erobert WM-Führung

People news

Ex-Monarch: Heimatbesuch: Spaniens umstrittener Altkönig glücklich

Tv & kino

Schauspieler: Woody Harrelson: «Ich bin kein Marxist, ich bin Anarchist»

Tv & kino

Regisseur: Palmen-Gewinner Mungiu über «eine sehr gewalttätige Spezies»

Internet news & surftipps

Gesellschaft: Faeser: Bei Kampf gegen Kindesmissbrauch nicht überziehen

Das beste netz deutschlands

Featured: 5G-Solitaire-Parfum versprüht die Magie von Echtzeit: 5G+ für die Sinne

Internet news & surftipps

Informationstechnologie: Richter: Keine Chance für künstliche Intelligenz in Justiz

Auto news

Grafik: Lkw-Emissionsklassen auf Mautstrecken: Euro VI dominiert

Empfehlungen der Redaktion

Ausland

Migration: Lage an Grenze der zwischen Belarus und Polen spitzt sich zu

Regional mecklenburg vorpommern

Weiter viele illegal eingereiste Migranten in Vorpommern

Regional mecklenburg vorpommern

Zahl der illegal eingereisten Migranten gesunken

Regional berlin & brandenburg

Toter an deutsch-polnischer Grenze: Mordkommission ermittelt

Regional berlin & brandenburg

Weiter viele Geflüchtete an deutsch-polnischer Grenze

Regional berlin & brandenburg

Weniger unerlaubte Einreisen über Belarus nach Brandenburg

Regional sachsen

Migration aus Belarus über Polen weiter rückläufig

Regional mecklenburg vorpommern

Belarus-Route: Weniger illegale Einreisen nach Deutschland