Auto stößt auf A9 mit Lkw zusammen: Ein Toter

27.01.2022 Beim Zusammenstoß eines Autos mit einem Lkw ist ein Autofahrer auf der Bundesautobahn 9 ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Donnerstagmorgen mitteilte, landete der Mann nach der Kollision am frühen Mittwochabend zwischen Klein Marzehns und Niemegk (Landkreis Potsdam-Mittelmark) aus bisher noch ungeklärter Ursache auf der Fahrbahn und wurde anschließend von mehreren Autos angefahren. Er starb noch am Unfallort, der Lasterfahrer blieb unverletzt.

Ein Autowrack liegt an der Unfallstelle auf der Autobahn 9 zwischen Klein Marzehns und Niemegk. Foto: Julian Stähle/dpa-Zentralbild/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Autobahn war für ungefähr sieben Stunden gesperrt. Der genaue Unfallhergang war zunächst unklar. An dem Unfall waren nach Angaben der Polizei insgesamt 14 Menschen beteiligt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Festival: Cannes: Protest ukrainischer Filmemacher auf rotem Teppich

Sport news

Tennis: Andrea Petkovic bei French Open in Runde zwei ausgeschieden

Musik news

In der Bronx: Richtfest am Hip-Hop-Museum in New York

Tv & kino

Filmfestival : Die Dardenne-Brüder mit «Tori and Lokita» in Cannes

Gesundheit

Mentale Gesundheit: Lange Wartezeiten auf eine Psychotherapie

Auto news

Bitte anschnallen: So sind Kinder im Auto richtig gesichert

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Leibniz-Rechenzentrum in Garching bekommt KI-«Superchip»

Internet news & surftipps

Banken: Zahlungs-Terminals in Deutschland teilweise gestört

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Zahlreiche Verkehrsunfälle bei winterlichen Temperaturen

Regional berlin & brandenburg

Autobahnen: Mehrere Verletzte und ein Toter bei Verkehrsunfällen

Regional berlin & brandenburg

Unfall: Ein Toter, zwei Verletzte bei Unfall nahe Kraftwerk

Regional berlin & brandenburg

Unfall: Radfahrer stirbt bei Kollision mit Transporter

Regional baden württemberg

Schwäbisch Hall: Auto kollidiert auf A6 mit Lkw: Vier Verletzte

Regional berlin & brandenburg

Verletzte und viele Feuerwehreinsätze wegen Sturm «Ylenia»