Agententätigkeit für Russland? Prozess in Berlin

01.09.2021 Weil er dem russischen Geheimdienst Informationen über Liegenschaften des Bundestags weitergegeben haben soll, muss sich ein Deutscher ab dem heutigen Mittwoch (9.00 Uhr) vor dem Staatsschutzsenat des Berliner Kammergerichts verantworten. Die Anklage gegen den 56-Jährigen lautet auf geheimdienstliche Agententätigkeit.

Die Justitia ist an einer Scheibe am Eingang eines Gerichts zu sehen. Foto: Rolf Vennenbernd/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Er soll damals Mitarbeiter einer Firma gewesen sein, die mehrfach vom Deutschen Bundestag beauftragt worden war, elektronische Geräte zu überprüfen. Die Firma habe deshalb über Dateien mit den Grundrissen der Liegenschaften verfügt. Spätestens Mitte 2017 habe sich der Angeklagte aus eigenem Antrieb entschlossen, die Daten an den russischen Militärgeheimdienst weiterzugeben.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Südkoreanischer Regisseur: «Parasite»-Regisseur will Science-Fiction-Film drehen

People news

Kiss-Frontmann: Auf Abschiedstournee: Paul Stanley wird 70

Dfb pokal

Achtelfinale: Aus für Hertha: Union träumt nach Derby-Sieg vom Pokal

Tv & kino

Filmfestival: Neuer Film von Andreas Dresen auf der Berlinale

Internet news & surftipps

Pandemie: Omikron-Welle stellt Corona-Warn-App auf den Prüfstand

Wohnen

Kaufpreise und Bauzinsen: Immobilien werden Experten zufolge weiterhin teurer

Auto news

Erstmals über 1,60 Euro: Deutsche wollen Auto wegen Dieselpreisen stehen lassen

Das beste netz deutschlands

Für iPhone und iPad: Angesagte iOS-Apps: Campingurlaub planen und Bilder teilen

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Spionage für Russland? Angeklagter schweigt

Regional berlin & brandenburg

An Russland Daten zu Bundestagsgebäuden verraten: Bewährung

Inland

Prozess: An Russland Daten zu Bundestagsgebäuden verraten: Urteil

Regional bayern

Politologe als mutmaßlicher China-Spion festgenommen

Inland

Anklage in München: Mutmaßliche Spionage für China - Politologe festgenommen