Zugang für Abwehr: Ingolstadt holt serbischen Erstligaprofi

10.01.2022 Fußball-Zweitligist FC Ingolstadt hat wenige Tage vor dem ersten Pflichtspiel im Jahr 2022 auf dem Transfermarkt zugeschlagen. Wie die Oberbayern am Montag mitteilten, kommt Innenverteidiger Nikola Stevanovic vom serbischen Erstligisten Radnicki Nis. Über Vertragsdetails machten die Ingolstädter keine Angaben.

Ein Fußball liegt vor der Partie im Netz. Foto: Friso Gentsch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Neben seiner Mentalität haben uns in seinen Spielen vor allem seine Fähigkeiten im Defensivzweikampf, sowohl am Boden als auch in der Luft, gefallen», begründete Geschäftsführer Dietmar Beiersdorfer laut Mitteilung die Verpflichtung.

Der 23 Jahre alte Stevanovic soll beim Tabellenletzten vor allem für mehr Stabilität in der Abwehr sorgen. Ganze 37 Gegentore kassierte der FCI bislang in dieser Saison - so viele wie kein anderes Team in der 2. Liga.

«Für mich ist es der erste Wechsel zu einem Verein ins Ausland und ich muss sagen, dass ich mich hier in Ingolstadt sofort sehr wohlgefühlt habe», sagte der Serbe. Nun gehe es darum, schnell in die Mannschaft zu finden, «denn wir haben eine große Herausforderung vor uns». Für die Ingolstädter beginnt die Restrückrunde am 16. Januar beim 1. FC Heidenheim.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

«ZDF Magazin Royale»: Nach Böhmermann-Aktion: Ermittlungen gegen Polizisten

Champions league

Champions League: «Fiasko» am «Stade de Farce»: Chaos und Tränengas vor Finale

Tv & kino

Filmfestspiele in Cannes: Goldene Palme für «Triangle of Sadness»

Musik news

Musiker: Herbert Grönemeyer bestürzt über Absage von Jubiläumstour

People news

«Jubilee»-Vorbereitungen: «Hauptsache, die Queen ist happy» - London rüstet sich

Auto news

Urlaubsreiseverkehr : ADAC-Stauwarnung für Autobahnen

Internet news & surftipps

Internet: Hassbeiträge: Auch Betreiber sozialer Netzwerke bestrafen?

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Empfehlungen der Redaktion

2. bundesliga

Transfermarkt: Neuzugang: Ingolstadt holt serbischen Erstligaprofi

Regional bayern

Nächster Winterzugang: Ingolstadt holt EM-Teilnehmer Musliu

Regional bayern

Kein Startschub für Beiersdorfer: 1:1 gegen KSC

Regional hamburg & schleswig holstein

Emotionale Rückkehr: Beiersdorfer verliert mit Ingolstadt

Regional bayern

Ingolstadt stellt Trainer Schubert frei: Rehm übernimmt

Regional hamburg & schleswig holstein

2 Bundesliga: Zweitliga-Abstieg: Ingolstadt will «ekelhaft» für HSV werden

Regional bayern

2. Bundesliga: Nach Abstieg: FC Ingolstadt will «ekelhaft» für HSV werden

Regional bayern

«Moralisch wichtiger Punkt»: Ingolstadts Notelf überrascht