Zentralkomitee: «Kein klares Wort zur Causa Benedikt»

27.01.2022 Das Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) vermisst in der Reaktion des Münchner Kardinals Reinhard Marx zum Missbrauchsgutachten eine klare Stellungnahme zur Falschaussage des früheren Papstes Benedikt XVI. Auch eine Woche nach der Veröffentlichung des Gutachtes finde Marx «kein klares Wort zur Causa Benedikt», sagte die Präsidentin des ZdK, Irme Stetter-Karp, am Donnerstag. «Noch immer stellt er sich vor den emeritierten Papst.»

Der emeritierte Papst Benedikt XVI. Foto: Andrew Medichini/AP/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Marx habe erklärt, wer nun noch systemische Ursachen leugne, habe die Herausforderung nicht verstanden. Er wende dies aber nicht auf einen Verantwortungsträger wie Joseph Ratzinger an, der auf die Frage nach seiner damaligen Rolle als Erzbischof von München und Freising die Unwahrheit gesagt habe. «Ein Zeichen der Transparenz und Kritik wäre hier angebracht gewesen», sagte die Präsidentin der Laienvertretung.

Darüber hinaus kritisierte sie Marx' Reaktion auf das Gutachten als «überraschend unkonkret». «Es gab kein Beispiel dafür, wie nun genau die Unterstützung von Pfarrgemeinden aussieht, in denen Missbrauchstäter ihr Unwesen trieben. Es fehlten insgesamt konkrete Beispiele für Veränderungen hier und heute», sagte Stetter-Karp. «Dass der Kardinal nach eigenen Worten in einem Jahr vor die Öffentlichkeit treten möchte, um zu erklären, was sich verändert hat, finde ich spät.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Altkönig: Juan Carlos in Spanien: Unbequemer Gast im eigenen Land

Auto news

Sicher ans Ziel: Sturm und Starkregen: So kommen Autofahrer sicher durch

Gesundheit

Fragen und Antworten: Affenpocken-Fälle weltweit - Was hat das zu bedeuten?

Nationalmannschaft

Nationalmannschaft: Flicks WM-Signale: «Stamm» steht - Kein Ginter, kein Gosens

People news

Super-Star: Taylor Swift bekommt Ehrendoktorwürde

Tv & kino

Featured: Von Horror bis History: Diese Netflix-Buchverfilmungen erscheinen 2022

Internet news & surftipps

Elektronik: Barrierefreiheit: Neue Bedienungshilfen für Smartphones

Das beste netz deutschlands

Rentenversicherung: DRV warnt vor neuer Betrugsmasche per Anruf

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Neue ZdK-Präsidentin Stetter-Karp: Reformstau überwinden

Inland

Katholische Kirche: Katholiken planen Reformen - Bischöfe rütteln am Zölibat

Regional hessen

Bätzing sieht Woelkis Rückkehr kritisch

Regional hessen

Empörung über Äußerungen von Bischof Voderholzer

Regional bayern

Nach Gutachten: Forderungen nach mehr Kontrolle der Kirche

Regional nordrhein westfalen

Kirche: «Liebe gewinnt»: Gottes Segen für queere Katholiken

Inland

Kirche: «Liebe gewinnt» - Gottes Segen für queere Katholiken

Regional bayern

Kritik an Benedikt: Gänswein sieht Kampagne als «Dreck»