Urteil im Prozess um totgefahrene 20-Jährige rechtskräftig

05.11.2021 Das Urteil im Berufungsprozess um eine totgefahrene 20-Jährige ist rechtskräftig. Das teilte ein Sprecher des Landgerichts Würzburg am Freitag mit. Die Frist zum Einlegen von Rechtsmitteln war am Vortag abgelaufen.

Eine Figur der blinden Justitia. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Das Gericht hatte den Unfallfahrer in der vergangenen Woche zu einem Jahr und drei Monaten Jugendstrafe verurteilt. Die Kammer setzte die Strafe wegen fahrlässiger Tötung am Mittwoch zur Bewährung aus. Die Bewährungszeit wurde auf zwei Jahre festgelegt. (Az. 913 Js 7648/17)

Insgesamt gab es in dem Verfahren vier Angeklagte. Die jungen Männer hatten am Unfalltag im April 2017 in dem Auto gesessen, das auf einer Ortsstraße bei Eisenheim zwischen Würzburg und Schweinfurt die Frau erfasste. Der Fahrer, ein Fahranfänger, war betrunken. Mit seinen Freunden kam er von einem Weinfest. Das Auto fuhr nach dem Aufprall einfach weiter. Ohne für die Schwerverletzte Hilfe zu holen, hatten sich die jungen Männer in der Unfallnacht zu Hause schlafen gelegt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

DFB-Pokal-Finale: Leipzig im Party-Modus: Fans für Streich wichtiger als Pokal

Internet news & surftipps

Informationstechnologie: Richter: Keine Chance für künstliche Intelligenz in Justiz

Internet news & surftipps

Gesellschaft: Faeser: Bei Kampf gegen Kindesmissbrauch nicht überziehen

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Tv & kino

Schauspielerin: Wenn Tilda Swinton drei Wünsche frei hätte

People news

Ex-Nationalspieler: Uwe Rahn wird 60 - «Habe den Krebs besiegt»

Internet news & surftipps

Brasilien: Musk trifft Bolsonaro: Satelliten-Internet für Amazonas

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Empfehlungen der Redaktion

Regional berlin & brandenburg

Naziparolen: Verfahren gegen Berliner Polizisten eingestellt

Regional baden württemberg

Gerichtsverfahren: Urteil im Prozess um Krankenkassenbetrug erwartet

Regional hessen

Schock-Puppen auf Bahngleise gelegt: Zwei Männer verurteilt

Panorama

Kriminalität: Neun Jahre Haft für 14-Jährigen nach Mord an 13-Jährigen

Regional berlin & brandenburg

Landgericht Berlin: Tod eines ehemaligen Pastors: Dritter Angeklagter verurteilt

Regional mecklenburg vorpommern

Nachbar wegen Lärmbeschwerde getötet: Revisionsprozess nötig

Regional hessen

Fahrer tötet zwei Fußgänger: Einweisung in Psychiatrie

Regional berlin & brandenburg

Prozess: Raser-Unfall mit drei Toten in Berlin: Haftstrafe für Fahrer