Unbekannte beschädigen Chanukka-Leuchtständer in Nürnberg

03.12.2021 Unbekannte haben in Nürnberg mehrfach einen großen, siebenarmigen Kerzenständer, der zu Ehren des jüdischen Lichterfests Chanukka aufgestellt wurde, beschädigt.

Ein Schild mit der Aufschrift "Polizei" hängt an einem Polizeipräsidium. Foto: Roland Weihrauch/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Sie hätten ein Loch in eine Grußtafel an dem Leuchter geschlagen und diese später komplett abgerissen, teilte die Polizei am Freitag mit. Außerdem zerstörten die Unbekannten die Elektroinstallation der Menora. Die Taten wurden demnach zwischen dem 30. November und 3. Dezember begangen.

Das Fachkommissariat der Nürnberger Kriminalpolizei zur Bekämpfung von Staatsschutzdelikten hat die Ermittlungen aufgenommen und wertet Spuren aus. Es werde auch untersucht, ob es sich um bewusst antisemitische Taten handele, sagte ein Sprecher.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

DFB-Pokal-Finale: Leipzig startet mit Forsberg - Freiburg mit Dreierkette

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Tv & kino

Schauspielerin: Wenn Tilda Swinton drei Wünsche frei hätte

People news

Ex-Nationalspieler: Uwe Rahn wird 60 - «Habe den Krebs besiegt»

Internet news & surftipps

Brasilien: Musk trifft Bolsonaro: Satelliten-Internet für Amazonas

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Unbekannte sprengen Geldautomaten in Spielothek

Regional rheinland pfalz & saarland

Polizei sucht Zeugen nach mutmaßlicher Brandstiftung

Regional berlin & brandenburg

Bundestagspräsidentin entzündet zum Lichterfest Kerze