Ulmer Münster öffnet Turm wieder teilweise für Besucher

25.01.2022 Besucher können bald wieder den höchsten Kirchturm der Welt erklimmen - zumindest den unteren Teil. Das Ulmer Münster öffnet seinen Turm von Samstag (29. Januar) an wieder für Touristen bis zur ersten Plattform samt Turmstube auf 70 Metern Höhe, wie der Besucherbetrieb des Münsters mitteilte. Der Aufgang war wegen Sanierungsarbeiten im März 2021 vorübergehend gesperrt worden.

Das Ulmer Münster. Foto: Sina Schuldt/dpa/Archiv © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Treppenhäuser oberhalb der ersten Plattform bis zu einer Höhe von 102 Metern bleiben nach Angaben des Besucherbetriebs des Münsters aber vorerst weiter geschlossen. Sie seien «noch nicht instandgesetzt», sagte eine Sprecherin am Dienstag. Man warte noch auf eine Freigabe der Denkmalschutzbehörde.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions-League-Finale: Kroos und Klopp feiern: Partys in Madrid und Liverpool

Tv & kino

Filmfestspiele in Cannes: Goldene Palme für «Triangle of Sadness»

Tv & kino

Filmfestspiele: Berben: «Überglücklich» über Rolle in Cannes-Gewinner-Film

Internet news & surftipps

ZDF-Sendung: Nach Böhmermann-Aktion: Ermittlungen gegen Polizisten

Tv & kino

Filmfestival: Endspurt in Cannes: Wer gewinnt die Goldene Palme?

Internet news & surftipps

Internet: Hassbeiträge: Auch Betreiber sozialer Netzwerke bestrafen?

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Reise

Tests vor Abreise entfallen: Philippinen lockern Einreisebestimmungen für Touristen

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Besucher erklimmen wieder das Ulmer Münster

Regional baden württemberg

Klettertour auf Ulmer Münster könnte teuer werden

Reise

Reisenews: Skybridge in Tschechien und neue Aussicht auf Niagara-Fälle

Reise

Neues aus der Reisewelt:: Schmausen wie Wicki oder auf Polarexpedition gehen

Reise

Ab in die Achterbahn: Diese großen Freizeitparks öffnen jetzt

Reise

Küste der Leuchttürme: Die Bretagne und ihre strahlenden Wächter

Reise

Europäische Pionierarbeit: Wie Kanada zum Skifahrer-Mekka wurde

Reise

Barockschlösser und Schokolade: Turin im Porträt: Das kleine Paris im Piemont