Streit um Maskenpflicht löst Schlägerei aus

26.08.2021 Wegen eines Streits um die Maskenpflicht sollen vier junge Männer in Bamberg einen 32-Jährigen verprügelt haben. In einem rund um die Uhr geöffneten Selbstbedienungsladen mit Getränke- und Snackautomaten habe der 32-Jährige die Vier gemaßregelt, weil diese keine Masken trugen, teilte die Polizei am Donnerstag mit. Einen von ihnen habe der Mann aus dem Laden schieben wollen, hieß es. Darauf hätten die 19 bis 20 Jahre alten Tatverdächtigen den 32-Jährigen zu Boden gebracht und auf ihn eingetreten. Nach Angaben der Polizei wurde diesem das Nasenbein gebrochen und er erlitt eine Gehirnerschütterung.

Ein Blaulicht auf dem Dach eines Polizeiwagens. Foto: Friso Gentsch/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Als schließlich Polizisten eintrafen und die Männer festnehmen wollten, soll einer von ihnen auch die Einsatzkräfte attackiert haben. Drei Beamte wurden den Angaben zufolge leicht verletzt. Atemalkoholtests ergaben, dass die mutmaßlichen Täter mit 1,5 bis 2,5 Promille alkoholisiert waren. Gegen sie wird nun wegen gefährlicher Körperverletzung ermittelt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Job & geld

Altersvorsorge: Lohnt sich ein Riester-Vertrag?

Sport news

Australian Open: Bühne frei für «Barty Party»: Historischer Triumph?

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Mit Pseudonym auf Facebook? Für Altfälle rechtens

People news

Partnerschaft: Was Simone Thomalla an einem Mann schätzt

Tv & kino

Auszeichnungen: César-Filmpreise: Historienfilm und Rockoper als Favoriten

Tv & kino

Pandemie: Berlinale-Chefs verteidigen Präsenzfestival

Testberichte

Fahrbericht: Dacia Jogger : Freund der Familie

Das beste netz deutschlands

Gib Ruhe, Google...: Google Assistant schweigt jetzt nach «Stopp!»

Empfehlungen der Redaktion

Regional nordrhein westfalen

Männer in Remscheid durch Messerstiche schwer verletzt

Regional hamburg & schleswig holstein

Trinkgelage in Hamburger Gartenlaube führt zu Großeinsatz

Regional niedersachsen & bremen

Ex-Rockerboss entspannt vor Gericht: Verfahren eingestellt

Panorama

Verfahren eingestellt: Ex-Rockerboss Hanebuth entspannt vor Gericht

Regional berlin & brandenburg

Mann mit Messer angegriffen: Schwer verletzt

Regional berlin & brandenburg

Mann auf U-Bahnhof schwer verletzt: Angeklagter bedauert

Regional sachsen

Rassistischer Angriff: Ermittlungen gegen Polizisten

Regional niedersachsen & bremen

Prozess wegen Bestechung: Schmutzige Deals im Rußgeschäft?