Söder und Piazolo: Weihnachtsferien werden nicht vorgezogen

03.12.2021 In Bayern sollen die Weihnachtsferien nicht früher als geplant starten. Das sagten Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) am Freitag nach einer Kabinettssitzung in München. Auch die Präsenzpflicht für Schülerinnen und Schüler soll demnach nicht ausgesetzt werden.

Eine Lehrerin schreibt in einer Schule an die Tafel. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Premier League: Liverpool oder Man City? - Klopp braucht Schützenhilfe

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Tv & kino

Schauspielerin: Wenn Tilda Swinton drei Wünsche frei hätte

People news

Ex-Nationalspieler: Uwe Rahn wird 60 - «Habe den Krebs besiegt»

Internet news & surftipps

Brasilien: Musk trifft Bolsonaro: Satelliten-Internet für Amazonas

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Geflüchtete: Piazolo: Allen ukrainischen Schülern ein Angebot machen

Regional bayern

G7-Gipfel: Kultusministerium hält an Prüfungen während G7-Gipfel fest

Regional bayern

Söder: Geisterspiele ab Samstag, 2G im Handel ab Mittwoch

Regional bayern

1,6 Prozent der Schüler wegen Corona oder Quarantäne zuhause

Regional bayern

Söder: Internetblockaden wegen Hass und Hetze angemessen

Regional bayern

Piazolo: Schulleiter können Klassen nach Hause schicken

Regional bayern

Web-Portal: «BayernCloud Schule» geht nach Ostern an den Start

Regional bayern

Piazolo: Schulen bei Lockdown nicht zwangsläufig dicht