Söder und Piazolo: Weihnachtsferien werden nicht vorgezogen

03.12.2021 In Bayern sollen die Weihnachtsferien nicht früher als geplant starten. Das sagten Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und Kultusminister Michael Piazolo (Freie Wähler) am Freitag nach einer Kabinettssitzung in München. Auch die Präsenzpflicht für Schülerinnen und Schüler soll demnach nicht ausgesetzt werden.

Eine Lehrerin schreibt in einer Schule an die Tafel. Foto: Sebastian Gollnow/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Mit Pseudonym auf Facebook? Für Altfälle rechtens

Sport news

Tennis: Collins überraschend im Australian-Open-Endspiel

People news

Royal: Prinz Andrew - Missbrauchsvorwürfe sollen vor Gericht

Gesundheit

Sauerstoffsättigung: Corona-Überwachung: Was bringt ein Pulsoxymeter?

Das beste netz deutschlands

Gib Ruhe, Google...: Google Assistant schweigt jetzt nach «Stopp!»

Internet news & surftipps

Software: Softwaregigant SAP übernimmt US-Finanz-Start-up

Tv & kino

Nachwuchsfilmer: Emotionale Preisverleihung beim Max Ophüls-Filmfestival

Musik news

Fake-News-Vorwürfe: Nach Protest von Neil Young: Spotify entfernt seine Musik

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Bayerns Schulen: Ab Montag keine Maskenpflicht am Platz mehr

Regional bayern

1,6 Prozent der Schüler wegen Corona oder Quarantäne zuhause

Regional bayern

Pooltests an allen Grundschulen bis Ende kommender Woche

Regional bayern

Söder: Geisterspiele ab Samstag, 2G im Handel ab Mittwoch

Regional bayern

Söder: Internetblockaden wegen Hass und Hetze angemessen

Regional bayern

An 673 Schulen in Bayern darf schon gewählt werden

Regional bayern

Piazolo: Schulen bei Lockdown nicht zwangsläufig dicht

Regional bayern

Söder fordert klare Strategie und will Impfungen forcieren