Söder rügt Stiko-Chef wegen Äußerung zu Kinder-Impfungen

03.12.2021 Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) hat Kritik am Verhalten des Virologen und Vorsitzenden der Ständigen Impfkommission, Thomas Mertens, geübt. Mertens hatte öffentlich in einem Podcast der «Frankfurter Allgemeinen Zeitung» erklärt, die Kommission werde eine Impfempfehlung für Kinder unter zwölf Jahren bis um den 11. Dezember veröffentlichen. Für sich selbst hatte er die Entscheidung jedoch vorweggenommen und gesagt, er würde ein etwa sieben Jahre altes Kind derzeit nicht gegen Corona impfen lassen, wenn er als Vater die Entscheidung zu treffen hätte.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder gibt eine Pressekonferenz. Foto: Sven Hoppe/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Ich glaube, wir sollten in Bezug auf Sicherheit und Stabilität der Empfehlung wieder auf normale Verfahren zurückkehren und dies weder in Talkshows noch im Podcast ankündigen», sagte Söder am Freitag. Der Ministerpräsident ist ein erklärter Befürworter des Impfens von kleinen Schulkindern. Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) sagte, Mertens sei zu einer Sitzung der Gesundheitsministerkonferenz (GMK) in der kommenden Woche geladen. Dort solle die Thematik noch einmal besprochen werden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Quartalszahlen: Samsung mit deutlichen Zuwächsen bei Gewinn und Umsatz

Nationalmannschaft

Medizinische Komission des DFB: DFB-Teamarzt sieht in absehbarer Zeit kein Kopfballverbot

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Facebook-Pseudonym erlaubt? BGH urteilt zu Klarnamenpflicht

Job & geld

Job-Protokoll: Was macht eigentlich eine Pädakustikerin?

Das beste netz deutschlands

Online-Unterricht: Noten durchs Netz: Musizieren auf Distanz

Games news

Spielenswert: «Part Time UFO»: Außerirdischer Kran-Einsatz gegen die Uhr

People news

The Cute One: Take-That-Star Mark Owen wird 50

Tv & kino

Filmfestival: «Moneyboys» holt Max Ophüls Preis für besten Spielfilm

Empfehlungen der Redaktion

Inland

Corona-Pandemie: Impfen von Kindern: Impfkommission wehrt sich gegen Söder

Panorama

Corona-Pandemie: Kinderärzte: Stiko-Empfehlung angemessen

Inland

Corona-Pandemie: Inzidenz steigt weiter - Impftempo gerät teils ins Stocken

Inland

Druck auf Impfverweigerer: Bayern: Gesundheitsminister offen für kostenpflichtige Tests

Regional bayern

Kinder-Impfen: Impfkommission wehrt sich gegen Söder

Regional bayern

Gesundheitsminister wollen schnell Corona-Kinderimpfungen

Inland

Corona-Politik: Länder-Gesundheitsminister für schnelle Kinderimpfungen

Panorama

Ständige Impfkommission: Zankapfel Kinder-Impfung - Wie die Stiko arbeitet