Siemens-Chef fordert «respektvollen Umgang mit China»

30.12.2021 Siemens-Chef Roland Busch hat vor einer Konfrontation mit der Volksrepublik China gewarnt und einen «respektvollen Umgang» gefordert. «China ist zu Recht ein sehr selbstbewusstes Land. Es hat in 20 Jahren eine Milliarde Menschen aus der Armut gebracht und einen veritablen Mittelstand etabliert», sagte Busch der «Süddeutschen Zeitung» (Freitag).

Roland Busch bei einer Pressekonferenz. Foto: Sven Hoppe/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Außenministerin Annalena Baerbock (Grüne) dringt wegen Menschenrechtsverletzungen auf eine härtere Haltung gegenüber dem kommunistischen Regime in Peking. So fordert sie ein EU-Importverbot für Produkte, die mit Zwangsarbeit hergestellt wurden.

Der Siemens-Chef sagte, Baerbock sei mit ihm als Vorsitzendem des Asien-Pazifik-Ausschusses der deutschen Wirtschaft zu diesem Thema bisher nicht im Austausch. Fehler in China «lösen sich nicht durch eine konfrontative Außenpolitik», sagte Busch. «Wenn Exportverbote erlassen werden, könnten diese dazu führen, dass wir keine Solarzellen aus China mehr kaufen können - dann ist die Energiewende an dieser Stelle zu Ende.»

Er sei optimistisch, dass die Grünen Themen wie Verkehr, Transport, Gebäude und Klimaschutz voranbringen, hoffe aber auf Augenmaß. «Natürlich könnten wir schon 2022 aus der Kohle aussteigen, aber dann gingen in Deutschland die Lichter aus», sagte der Siemens-Chef. Auch das Elektroauto lade «bunten Strom, keinen grünen. Raschen Fortschritt gibt es nur, wenn man nicht zu dogmatisch ist.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions-League-Finale: Kroos feiert gerührt mit den Kindern - Stolzer Klopp

Tv & kino

Filmfestspiele in Cannes: Goldene Palme für «Triangle of Sadness»

People news

«Jubilee»-Vorbereitungen: «Hauptsache, die Queen ist happy» - London rüstet sich

Auto news

Urlaubsreiseverkehr : ADAC-Stauwarnung für Autobahnen

Tv & kino

Filmfestspiele: Berben: «Überglücklich» über Rolle in Cannes-Gewinner-Film

Internet news & surftipps

ZDF-Sendung: Nach Böhmermann-Aktion: Ermittlungen gegen Polizisten

Internet news & surftipps

Internet: Hassbeiträge: Auch Betreiber sozialer Netzwerke bestrafen?

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Empfehlungen der Redaktion

Ausland

Olympische Winterspiele: Baerbock und Faeser reisen nicht zu Spielen nach Peking

Ausland

Menschenrechte: Kritik an China-Kurs der Regierung nach Xinjiang-Berichten

Sport news

Tennis: Die China-Krise: IOC im Fall Peng Shuai in Not

Inland

Außenpolitik: Das erwartet die Welt von der neuen Bundesregierung

Wirtschaft

Wirtschaftliche Kooperation: Wie lässt sich die China-Abhängigkeit verringern?

Regional bayern

Söder fordert kürzere Quarantäne-Regeln in Deutschland

Ausland

Krieg in der Ukraine: Westen, was nun? Nato, G7 und EU beraten in Brüssel

Wirtschaft

Recycling: 2021 Weniger Plastikmüll aus Deutschland exportiert