Sieben-Tage-Inzidenz in Bayern sinkt minimal

24.11.2021 Zum Start der verschärften Corona-Regeln in Bayern bleiben die Corona-Neuinfektionen weiter auf hohem Niveau. Die Sieben-Tage-Inzidenz betrug nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) am Mittwoch (Stand: 3.12 Uhr) 644,3 - minimal weniger, als am Vortag. Da hatte das RKI für den Freistaat 644,9 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche gemeldet. Vor einer Woche waren es 618,8. Die Zahl der Neuinfektionen in Bayern lag aktuell bei 15.609.

Ein Mitarbeiter hält ein Corona-Teströhrchen in den Händen. Foto: Sven Hoppe/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die höchsten Zahlen meldete der Landkreis Freyung-Grafenau (1512,3), der damit nach Angaben des RKI bundesweit an zweiter Stelle lag, nach der Region Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. Bayerische Hotspots waren auch die Landkreise Rosenheim, Rottal-Inn, Mühldorf am Inn, Berchtesgadener Land, Dingolfing-Landau, Traunstein und die Stadt Rosenheim. Hier überschritt die Sieben-Tage-Inzidenz die 1000er Marke. Für Regionen mit so hohen Werten gelten seit Mittwoch noch einmal schärfere Regeln als im Rest Bayerns.

Die Hospitalisierungsinzidenz erreichte nach Auskunft des Landesamtes für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) einen Wert von 9,6 (Stand: 23.11., 8.00 Uhr). Sie gibt an, wie viele Corona-Patienten pro 100.000 Einwohner binnen einer Woche ins Krankenhaus kamen. Am Vortag betrug dieser Wert 8,7. Nach Auskunft des Divi-Intensivregisters waren am Mittwochmorgen (Stand: 7.15 Uhr) in Bayern 294 der insgesamt 3190 Intensivbetten frei. 975 Menschen wurden intensivmedizinisch wegen Covid-19 behandelt, 515 davon mussten intensiv beatmet werden.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Facebook unterliegt am BGH im Streit um Klarnamenpflicht

Nationalmannschaft

Medizinische Komission des DFB: DFB-Teamarzt sieht in absehbarer Zeit kein Kopfballverbot

Tv & kino

Filmproduzentin: Gabriela Sperl wird ausgezeichnet

People news

Leute: Caroline Peters erntet schiefe Blicke beim Kaffeebestellen

Internet news & surftipps

Quartalszahlen: Samsung mit deutlichen Zuwächsen bei Gewinn und Umsatz

Musik news

Corona: Nach Protest von Neil Young: Spotify entfernt seine Musik

Familie

«Gewohnt und gelernt»: Warum Frauen beim Friseur mehr zahlen

Das beste netz deutschlands

Online-Unterricht: Noten durchs Netz: Musizieren auf Distanz

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Leichter Rückgang der Corona-Infektionszahlen in Bayern

Regional bayern

Corona-Inzidenz in Bayern über 1000

Regional bayern

8624 Corona-Neuinfektionen: Inzidenz weiter steigend

Regional bayern

Sieben-Tage-Inzidenz in Bayern erneut leicht gesunken

Panorama

Corona-Pandemie: RKI meldet 13.715 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 76,9

Regional bayern

Corona-Inzidenz in Bayern steigt weiter auf 568,4

Panorama

Corona: RKI registriert 2454 Neuinfektionen - Inzidenz bei 17,0

Panorama

Corona-Pandemie: RKI meldet 14.251 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz bei 80,2