Schulfrei am Buß- und Bettag, doch Eltern arbeiten

13.11.2021 Für die Arbeitswelt ist der Buß- und Bettag in Bayern schon lange ein ganz normaler Werktag. Doch die Schüler haben frei. Der Tag dürfte also vor allem berufstätige Eltern vor Probleme stellen.

Eine Wolkenfront zieht hinter einem Wegkreuz über die im Sonnenuntergang liegende Berglandschaft. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Eltern arbeiten, Schülerinnen und Schüler haben jedoch frei: Am Buß- und Bettag sind vor allem berufstätige Väter und Mütter von Grundschulkindern vor die Frage gestellt, wie die Kinder betreut werden können. Denn seit 1995 ist der für evangelische Christen wichtige Tag kein gesetzlicher Feiertag mehr. Unterricht an den bayerischen Schulen gibt es am Mittwoch (17. November) aber trotzdem nicht. Dass sich hier etwas ändern könnte, zeichnet sich aber nicht ab. Man habe keinen Spielraum, die gesetzliche Regelung sei klar, heißt es aus dem Kultusministerium.

In Corona-Zeiten dürfte sich das Betreuungsproblem für viele Familien noch verschärfen. In den Jahren zuvor hatten sich viele Arbeitgeber kulant gezeigt, die Mitarbeiter durften ihre Kinder mit ins Büro nehmen oder es gab Aktionen der Firmen für den Nachwuchs ihrer Beschäftigten. Auch Kirchengemeinden machten Angebote, wie etwa Kinderbibeltage für Grundschülerinnen und -schüler. Diese Alternativen fallen wegen der Infektionsgefahr in diesem Jahr weg.

Hintergrund für den unterrichtsfreien Buß- und Bettag ist eine gesetzliche Regelung, wonach evangelische Arbeitnehmer an diesem Tag nicht zur Arbeit müssen - sofern sie religiöse Gründe geltend machen, also zum Beispiel einen Gottesdienst besuchen wollen. Gäbe es Unterricht an den Schulen, würden Lehrer benachteiligt. «Um dies zu vermeiden, entfällt der Unterricht an den Schulen», teilte ein Ministeriumssprecher mit.

Für Lehrerinnen und Lehrer sei der Buß- und Bettag zwar ein unterrichtsfreier, nicht aber ein dienstfreier Tag, betonte Simone Fleischmann, Präsidentin des Bayerischen Lehrer- und Lehrerinnenverbands (BLLV). Für die Lehrkräfte bedeute dies ein Dilemma, weil viele Menschen davon ausgingen, sie hätten an dem Tag frei ebenso wie die Schüler. Dem sei aber nicht so: Es gebe Fortbildungsveranstaltungen - entweder überregional oder auch an den Schulen selbst.

Der Buß- und Bettag dient evangelischen Christen zur Besinnung, aber auch zur Neuorientierung. Nach Auffassung der evangelischen Kirche hat der Tag nicht nur eine private, sondern auch eine gesellschaftspolitische Bedeutung. Deshalb solle er auch zum Nachdenken über «gesellschaftliche Irrtümer wie beispielsweise Fremdenhass, Umweltzerstörung und die Ausgrenzung von Armen und Obdachlosen» anregen. Ein gesetzlicher Feiertag ist der Buß- und Bettag nur noch in Sachsen.

Bayerns Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm feiert am Mittwochvormittag einen Gottesdienst zum Buß- und Bettag in der Münchener Matthäuskirche.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Trauer: «Goodfellas»-Star Ray Liotta mit 67 Jahren gestorben

Sport news

Eishockey-WM: Medaillen-Chance zerplatzt: DEB-Team im Viertelfinale raus

Musik news

Trauer: Depeche-Mode-Keyboarder Andy Fletcher gestorben

Musik news

Benefiz-Konzert: Sasha und Lotte singen auf der Elbe für Frieden

Internet news & surftipps

Einzelhandel: Störungen bei Zahlungs-Terminals dauern an

Internet news & surftipps

Meta: Facebook-Konzern will besser zu Datenschutz informieren

Internet news & surftipps

Chipkonzern: Broadcom kauft Software-Anbieter VMware

Auto news

Maserati MC-20 Cielo: Sturm unter dem Himmel

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Buß- und Bettag in Bayern: Schulfrei für die Kinder

Regional bayern

Corona: Landesbischof erinnert an seelische Not der Menschen

Regional berlin & brandenburg

Kirche: Christliche Kirchen feiern Himmelfahrt mit Gottesdiensten

Regional nordrhein westfalen

Schulen: Kardinal Woelki lenkt bei Religionsunterricht ein

Regional nordrhein westfalen

Schulministerin: Kein Druck auf Schüler, Maske zu tragen

Regional thüringen

Brauchtum: Tausende an Christi Himmelfahrt in Thüringen unterwegs

Regional mecklenburg vorpommern

MV will auch nach den Ferien Schulen offen halten

Regional berlin & brandenburg

Brandenburg macht den Frauentag nicht zum Feiertag