Regierung hat neue Kontaktstelle für Bau- und Verkehrsthemen

17.01.2022 Die Bürger haben künftig in Bayern eine neue zentrale Kontaktstelle für Fragen zu Themen aus den Bereichen Bauen, Wohnen und Verkehr. Das Bauministerium hat am Montag in Augsburg eine entsprechende Servicestelle in Betrieb genommen. Vier Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter würden unter der E-Mail-Adresse buergerservice@stmb.bayern.de und der Telefonnummer 0821 / 71038-383 Fragen und Anliegen bearbeiten, teilte das Ministerium mit.

Bayerns Bauministerin Kerstin Schreyer spricht auf einer Pressekonferenz. Foto: Matthias Balk/dpa/archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bauministerin Kerstin Schreyer (CSU) sagte, die Kontaktstelle soll auch eine Art Frühwarnsystem sein: «Der Bürgerservice wird sehr früh bemerken, wo die Menschen Sorgen oder Fragen haben. Somit werden wir noch früher und noch deutlicher bemerken, wo wir genauer hinschauen und schneller reagieren müssen.»

Augsburg ist der zweite Dienstsitz des Ministeriums. Im Rahmen der Heimatstrategie hatte die Staatsregierung im Jahr 2020 eine Außenstelle der Münchner Zentrale beschlossen. Aktuell arbeiten in der schwäbischen Stadt rund 40 Beschäftige des Ministeriums. Bis zum Jahr 2030 sollen etwa 200 Ministeriumsmitarbeiter in Augsburg arbeiten, dies entspricht etwa einem Drittel der bisherigen Personalstärke des Hauses.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

DFB-Pokal-Finale: Streich lobt Freiburg-Profis für «wahnsinnig tolle» Saison

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Tv & kino

Schauspielerin: Wenn Tilda Swinton drei Wünsche frei hätte

People news

Ex-Nationalspieler: Uwe Rahn wird 60 - «Habe den Krebs besiegt»

Internet news & surftipps

Brasilien: Musk trifft Bolsonaro: Satelliten-Internet für Amazonas

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

KfW-Förderstopp: Tausende Wohnungen auf Eis gelegt

Wohnen

Studie: Bauland für zwei Millionen Wohnungen kurzfristig verfügbar

Regional bayern

FDP: Staatsregierung hat ICE-Bahnhof am Flughafen vergeigt