Prozess um totgefahrene Frau wird im September fortgesetzt

25.08.2021 Das Berufungsverfahren um eine totgefahrene 20-Jährige aus dem Landkreis Würzburg wird ab dem 21. September fortgesetzt. Bisher seien sieben Verhandlungstermine vorgesehen, sagte ein Sprecher des Landgerichts Würzburg am Mittwoch. 

«Justizzentrum Würzburg» steht auf einem Schild im Eingangsbereich zum Landgericht. Foto: Daniel Karmann/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die junge Frau wurde im April 2017 auf einer Ortsstraße bei Untereisenheim bei Würzburg von einem Auto erfasst. Der Fahrer war offenbar betrunken. Mit den drei weiteren Insassen kam er von einem Weinfest. Die vier Angeklagten waren den Ermittlern zufolge nach dem Aufprall weitergefahren.

In erster Instanz bekamen die drei Mitfahrer wegen unterlassener Hilfeleistung Geldstrafen auferlegt. Der Hauptangeklagte wurde wegen seines Alkoholrausches für schuldunfähig erklärt. Das Urteil lautete auf fahrlässigen Vollrausch - statt wie in der Anklage zunächst gefordert fahrlässige Tötung. Der Fahrer bekam eine Geldstrafe von 5000 Euro und ein Jahr Fahrverbot.

Nach dem Urteil entfachte sich eine Debatte über den sogenannten Vollrauschparagrafen und die strafmildernde Auswirkung von Alkoholkonsum.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Australian Open: Deutsches Tennis-Duo scheidet aus - Nadal weiter

Job & geld

Zeit des Kennenlernens: Kann mein Arbeitgeber mir in der Probezeit kündigen?

Das beste netz deutschlands

Spiele-Tipp: Mini-Quiz Wordle: Fünf Buchstaben ergeben ein Wort

People news

Multitalent: Für Überraschungen gut - Jim Carrey wird 60

People news

Mit 91 Jahren: Designer der Stars: Modeschöpfer Nino Cerruti gestorben

People news

#verlobt: Luca Hänni und Christina Luft zeigen sich mit Verlobungsring

Internet news & surftipps

Kommunikation: «Smishing»-Masche: Weiter massenhaft Betrugs-SMS auf Handys

Internet news & surftipps

Software: Über drei Millionen PCs mit unsicherem Windows-System

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Urteile im Prozess um totgefahrene 20-Jährige rechtskräftig

Regional bayern

Totgefahrener 20-Jähriger: Anklage fordert Jugendstrafe

Regional bayern

Urteil im Prozess um totgefahrene 20-Jährige rechtskräftig

Panorama

Justiz: Raser erfasst Gehörlose: Angeklagter entschuldigt sich

Regional bayern

Gehörlose Frau angefahren: Angeklagter entschuldigt sich