Nürnberg erwartet «geiles Spiel» auf Schalke

08.12.2021 Nürnberg wartet schon lange auf einen Sieg beim FC Schalke 04. Doch selten waren die Franken so gut drauf wie momentan. Ein «Clubberer» fühlt sich vor dem Duell «irgendwie komisch».

Ein Fußball liegt auf dem Spielfeld. Foto: picture alliance/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Um den letzten Erfolg des 1. FC Nürnberg gegen den FC Schalke 04 zu finden, müssen «Club»-Fans in den Statistiken weit nach unten scrollen. 1993 siegten die Franken letztmalig in Gelsenkirchen. Warum es bei der Partie am Freitagabend (18.30 Uhr) in der 2. Fußball-Bundesliga anders werden soll? «Weil wir gut drauf sind. Weil wir eine gute Mannschaft haben. Weil wir Lust haben, das Spiel zu gewinnen», sagte FCN-Trainer Robert Klauß. Er erwarte ein «geiles Spiel.»

In der Tabelle liegen die Kontrahenten beinahe gleichauf. Lediglich ein Zähler trennt die Teams vor dem Abschluss der Hinrunde. «Ich mache mir überhaupt keine Gedanken über die Tabelle und wo Schalke liegt», sagte Klauß. Seine Mannschaft wolle einfach gewinnen.

Schalke muss im Duell zweier Traditionsvereine weiter auf seinen Top-Stürmer Simon Terodde verzichten. «Klar tut es ihnen weh, aber wir konzentrieren uns da nicht drauf», sagte Klauß. Das Spiel der Schalker habe sich durch den Wegfall nicht viel verändert, glaubt der Coach.

Ein spezieller Abend wird es für Nürnbergs Johannes Geis. Der Mittelfeldspieler trifft zum ersten Mal im anderen Trikot auf seinen Ex-Verein, bei dem er von 2015 bis 2019 angestellt war. «Es ist schon irgendwie komisch. Wenn mir jemand bei meiner ersten Vertragsunterschrift hier gesagt hätte, dass ich bald gegen Schalke in der 2. Liga spiele, dann hätte ich ihn zum Psychologen geschickt», sagte Geis der «Bild»-Zeitung. Vergangene Woche hatte der 28-Jährige seinen Vertrag bei den Franken «längerfristig» verlängert.

«Sicherlich spielt die Vergangenheit eine Rolle», sagte Klauß. Geis sei allerdings erfahren genug. «Ich muss ihn weder bremsen noch motivieren.» Die Vorbereitung im gesamten Team sei noch intensiver gewesen als sonst. «Schalke ist ein Riesenverein. Da merkt man schon, dass sich die Spieler damit beschäftigen und vorab mehr Infos haben. Das erleichtert es für mich», berichtete der «Club»-Trainer.

Klauß muss im Flutlichtspiel auf Florian Hübner, Felix Lohkemper und den gelb-gesperrten Lino Tempelmann verzichten. «Mit Fabian Nürnberger und Taylan Duman haben wir aber gute Alternativen», betonte der Trainer.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Dfb pokal

Achtelfinale: Krimi vom Punkt: HSV wirft 1. FC Köln aus dem DFB-Pokal

Internet news & surftipps

Videospiele: Microsoft kauft Spielefirma Activision Blizzard

Internet news & surftipps

Forschungszentrum: Quantensprung: Start für neuen Computer in Jülich

Internet news & surftipps

2G oder 3G - plus: Neue Version der Corona-Warn-App zeigt Status an

Musik news

Song Contest: Wer fährt für Deutschland zum ESC?

Tv & kino

Pandemie: Sebastian Pufpaff hat Corona

Gesundheit

Wachsender Ansturm: Reichen bei Omikron die PCR-Testkapazitäten noch aus?

Auto news

Fiat Panda : Neuauflage als Familie

Empfehlungen der Redaktion

Regional baden württemberg

Dumans Traumtor erlöst Nürnberger: «Den wollte ich so»

Regional bayern

«Club» will nach Regensburg-Remis nachlegen

Dfb pokal

DFB-Pokal: Nürnberg zieht in die zweite Runde ein - 1:0-Sieg in Ulm

Regional bayern

FCN stemmt sich gegen Heimflaute

Regional niedersachsen & bremen

«Ein ungeschliffener Diamant»: Werder siegt spät in Nürnberg

Regional bayern

1. FC Nürnberg verliert gegen Bremen nach späten Toren

Regional bayern

Nürnberg erkämpft sich zu zehnt 2:2 in Regensburg

Regional hamburg & schleswig holstein

«Blöder Start»: Nürnberg verliert Topspiel gegen St. Pauli