Mann soll gefälschte Impfpässe verkauft haben: Festnahme

09.11.2021 Die Polizei hat in Erlangen einen Mann festgenommen, der über einen Messaging-Dienst gefälschte Impfausweise angeboten haben soll. Ende Oktober habe ein Zeuge das illegale Angebot gemeldet, teilte die Polizei am Dienstag mit. Der Verkäufer habe für die Fälschung Bargeld und ein persönliches Treffen verlangt, hieß es. Die Ermittler bahnten dann zum Schein einen Verkauf an, ein Zivilbeamter traf sich mit dem 22-jährigen Verkäufer am Erlanger Bahnhof.

Ein Aufkleber mit dem Hinweis auf eine Corona-Impfung klebt in einem Impfpass. Foto: Marijan Murat/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Den Angaben zufolge brachte der Verdächtige einen Blanko-Impfausweis mit und trug in diesen zwei fingierte Impfungen ein. Zudem soll er gefälschte Etiketten eingeklebt, den Eintrag mit einem gefälschten Stempel eines Impfzentrums versehen und das Dokument als vermeintlicher Arzt unterschrieben haben. Dann nahmen die Beamten ihn fest.

Bei einer Wohnungsdurchsuchung fanden sie den Angaben zufolge den persönlichen Impfpass des Verdächtigen mit gefälschten Einträgen sowie die Impfausweise anderer Personen. Gegen den Mann wird nun wegen Urkundenfälschung ermittelt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Eishockey-WM: Söderholm gibt Tag bei WM frei - noch keine Stützle-Diagnose

Internet news & surftipps

Social Media: Musk spricht von günstigerem Deal für Twitter

Musik news

Song Contest: ESC-Sieger Kalush Orchestra zurück in der Ukraine

Tv & kino

Prenzlauer Berg: DDR-Trilogie: «Leander Haußmanns Stasikomödie»

Tv & kino

Der junge Ibrahimovic: «I Am Zlatan»: Großes Ego, großes Kino?

Job & geld

Streitfall: Längere Krankheit rechtfertigt Kündigung im Fitnessstudio

Das beste netz deutschlands

Verbraucherzentrale : Vor personalisierten Preisen beim Online-Einkauf schützen

Auto news

Stiftung Warentest: Kinderfahrräder: Teils zu schwache Bremsen und Schadstoffe

Empfehlungen der Redaktion

Regional hessen

Mehr Impfpass-Fälschungen seit Einführung von 3G-Regel

Regional berlin & brandenburg

150 Euro für Impfpass-Fälschung: Polizei ermittelt

Regional hessen

Impfpass-Fälscher in Kassel aufgedeckt

Regional baden württemberg

Ermittlungen wegen Hunderter gefälschter Impfpässe

Regional bayern

Verlorene Handtasche führt zu Impfpass-Fälschern

Regional hessen

Gefälschte Impfpässe: Mehr als 800 Strafverfahren in Hessen

Regional niedersachsen & bremen

Mehr Verfahren zu gefälschten Impfpässen

Regional hessen

Kripo-Team «Booster» stoppt mutmaßlichen Impfpass-Fälscher