Mann ertrinkt in Kanal: Prozess gegen Freunde verzögert sich

05.08.2021 Der Prozess um den Ertrinkungstod eines 22 Jahre alten Manns in einem Kanal in Weiden in der Oberpfalz verzögert sich. Auf der Anklagebank sitzen drei Bekannte des Opfers. Ihnen wird vorgeworfen, dem Freund nicht geholfen zu haben. Am Donnerstag waren Plädoyers der Nebenklagevertretung und eines Teils der Verteidiger vorgesehen.

Eine Statue der Justitia mit verbundenen Augen am Eingang eines Gerichts. Foto: Fabian Sommer/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Jedoch stellten die Verteidiger zunächst neue Beweisanträge, wie ein Gerichtssprecher sagte. Deswegen musste die Kammer nochmals in die Beweisaufnahme eintreten. Mehrere Beweisanträge lehnte die Kammer dann ab. Die Verhandlung dauerte am Nachmittag noch an.

Der 22-Jährige war im September 2020 betrunken in den Kanal gefallen. Die angeklagte Frau filmte das Geschehen mit ihrem Handy. Die Leiche war einen Tag später geborgen worden. Die Polizei hatte mit einem Hubschrauber, mit Booten und Wärmebildkameras nach dem Mann gesucht.

Den drei Angeklagten war von der Staatsanwaltschaft ursprünglich Totschlag durch Unterlassen vorgeworfen worden. In seinem Plädoyer ging der Behördenvertreter dann aber von Aussetzung mit Todesfolge aus. Einen Tötungsvorsatz sah er nicht als erwiesen an.

Für den 13. August waren die letzten Plädoyers und möglicherweise die Urteilsverkündung vorgesehen. Dem Gerichtssprecher nach wurden nun weitere Verhandlungstermine für den 18. und 20. August festgelegt.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Regisseur: Oscar-Ehren mit «La La Land» - Damien Chazelle wird 37

Dfb pokal

Achtelfinale: «Sacken lassen»: BVB scheitert im Pokal an St. Pauli

Internet news & surftipps

Videospiele: Microsoft kauft Spielefirma Activision Blizzard

Internet news & surftipps

Forschungszentrum: Quantensprung: Start für neuen Computer in Jülich

Internet news & surftipps

2G oder 3G - plus: Neue Version der Corona-Warn-App zeigt Status an

Musik news

Song Contest: Wer fährt für Deutschland zum ESC?

Tv & kino

Pandemie: Sebastian Pufpaff hat Corona

Gesundheit

Wachsender Ansturm: Reichen bei Omikron die PCR-Testkapazitäten noch aus?

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Mann ertrinkt in Kanal: Weitere Plädoyers gehalten

Panorama

Prozess: Tod im Flutkanal - Haftstrafen für zwei Freunde des Opfers

Regional rheinland pfalz & saarland

Mordprozess ohne Leiche vor Abschluss: Plädoyers erwartet

Regional bayern

Mann ertrinkt in Kanal: Prozesstag ohne Plädoyers beendet

Regional bayern

Tod im Kanal: Freisprüche für drei Angeklagte gefordert

Regional bayern

Tod im Flutkanal: Haftstrafen für zwei Freunde des Opfers

Regional baden württemberg

Angriff bei Demo: Opfer sieht nur noch auf einem Auge

Regional nordrhein westfalen

Drach-Prozess: Überfall in Köln könnte versuchter Mord sein