Lockerungen bei Corona-Quarantäne

15.01.2022 Bayern hat die Quarantäneregeln für bestimmte Kontaktpersonen von Corona-Infizierten gelockert. «Auch als Kontaktperson zu Omikron-Fällen müssen frisch Geimpfte (drei Monate), frisch Genesene (drei Monate) und Geboosterte (unbegrenzt) nun nicht mehr in Quarantäne», sagte Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) am Samstag in München. «Damit gibt es für die verschiedenen Virusvarianten keine unterschiedlichen Regelungen mehr.»

Impfärztin Caroline Klima (r) impft im Circus Krone Paitul Supaporn gegen das Corona-Virus, während im Hintergrund Pferde in der Manege trainieren. Foto: Lennart Preiss/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bisher galt für Kontaktpersonen einer mit der Omikron-Variante infizierten Person eine Quarantäne von 14 Tagen, ohne die Chance zum Freitesten. Der Bundesrat hatte am Freitag den Weg für eine Verordnung frei gemacht, die grundsätzliche Ausnahmen von einer Quarantäne regelt.

Ansonsten gilt seit dem vergangenen Dienstag: Die Dauer der Isolation für Infizierte und die Dauer der Quarantäne für enge Kontaktpersonen beträgt in der Regel zehn Tage. Bereits nach sieben Tagen ist eine Freitestung mit einem negativen PCR- oder Antigen-Schnelltest möglich - wobei man nach einer Infektion zusätzlich mindestens 48 Stunden symptomfrei sein muss.

Für Beschäftigte etwa in Kliniken und Altenheimen ist zur Beendigung von Quarantäne und Isolation ein PCR-Test verpflichtend, oder es müssen fünf Tage lang täglich negative Schnelltests vorgelegt werden. Schülerinnen und Schüler sowie Kita- und Kindergarten-Kinder, die als Kontaktpersonen in Quarantäne müssen, können sich künftig bereits nach fünf Tagen freitesten, per PCR- oder Antigen-Schnelltest.

Generell sollen sich die Quarantänezeiten für Kontaktpersonen von Infizierten und die Isolierung, wenn man selbst erkrankt ist, an einer «Sieben-Tage-Regel» orientieren, empfiehlt das Robert Koch-Institut: Sie enden nach sieben Tagen, wenn man sich dann mit einem negativen PCR- oder Schnelltest «freitestet». Für das Ende einer Isolierung muss man zuvor auch noch 48 Stunden ohne Symptome sein. Ohne abschließenden Test sollen Quarantäne und Isolierung jeweils zehn Tage dauern.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Musik news

Abschiedstour: «Für immer im Herzen»: Elton John setzt Abschiedstour fort

Sport news

French Open: Zverev ohne Glanz weiter - Kerber raus und verärgert

Tv & kino

Filmfestival: Endspurt in Cannes: Wer gewinnt die Goldene Palme?

Musik news

Konzertshow: «Abba Voyage» feiert emotionale Weltpremiere

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Internet news & surftipps

USA: SEC-Prüfung, Klagen: Musk wegen Twitter-Einstieg unter Druck

Reise

Tests vor Abreise entfallen: Philippinen lockern Einreisebestimmungen für Touristen

Das beste netz deutschlands

Smartphones: «Einfacher Modus» und «Health» erleichtern Alltag

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Kabinett beschließt Verkürzung von Quarantäne und Isolation

Regional sachsen

Neue Quarantäne-Regelung: Das gilt ab Montag in Sachsen

Inland

Corona-Pandemie: Kabinett bringt Rahmen für neue Quarantäneregeln auf den Weg

Regional baden württemberg

Neue Quarantäne-Regeln gelten ab Mittwoch im Südwesten

Regional berlin & brandenburg

Senatorin: Neue Quarantäne-Regeln in Berlin ab Freitag

Regional nordrhein westfalen

Pandemie: Kürzere Isolation in NRW nur mit offiziellem Test

Inland

Lockerungen: Kürzere Corona-Isolation - Abschluss-Test dringend empfohlen

Regional berlin & brandenburg

Berlin setzt neue Quarantäne-Regeln um