Lewandowski: Beide Weltfußballer-Titel «unglaublich gut»

18.01.2022 Für Stürmerstar Robert Lewandowski sind die beiden Auszeichnungen zum Weltfußballer für die Jahre 2020 und 2021 «schwer» zu vergleichen. «Beide Momente sind unglaublich gut», sagte der Stürmer des FC Bayern in einem Interview des Weltverbands FIFA nach seiner Kür am Montagabend während einer Online-Gala. «Ich wollte immer mein Bestes zeigen.» Er freue sich immer über individuelle Preise, weil diese auch «bedeuteten, dass die Mannschaft gewonnen hat», sagte der Pole.

Robert Lewandowski in Aktion. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ein großes Ziel sei für ihn nun die Qualifikation mit seinem Heimatland für die WM in Katar (21. November bis 18. Dezember). Polen spielt in den Playoffs Ende März zunächst gegen Russland. «Das wird nicht einfach, aber wir sind bereit», sagte der 33 Jahre alte Lewandowski.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

2. bundesliga

Relegation: Kaiserslautern wieder in 2. Liga: Team und Betze feiern

Internet news & surftipps

Banken: Zahlungs-Terminals in Deutschland teilweise gestört

Familie

Zahlen aus NRW: Väteranteil beim Elterngeld steigt

Internet news & surftipps

Studie: 400.000 Jobs in Deutschland hängen am App-Store von Apple

Tv & kino

Filmfestival : Die Dardenne-Brüder mit «Tori and Lokita» in Cannes

Auto news

Mercedes V-Klasse: Blaue Edition

Das beste netz deutschlands

Der Verschlüsselungstrick: So löschen Sie Smartphone-Daten sicher

Tv & kino

Featured: Unsere Streaming- und GigaTV-Tipps fürs Wochenende

Empfehlungen der Redaktion

1. bundesliga

Bundesliga: «Botschafter» Lewandowski und Haaland als Duo bei FIFA-Kür

Fußball news

Prestigeträchtige Auszeichnung: Ballon d'Or: Lewandowski hofft - Neuer dabei

Fußball news

FC Chelsea: Welttrainer Tuchel will Club-WM gewinnen

1. bundesliga

Bundesliga: Lewandowski bei Messi-Votum und Haaland-Gerüchten gelassen

Regional bayern

Lewandowski respektiert Messis Weltfußballer-Votum

1. bundesliga

Gala gegen Köln: Erneute Kür für Bayern-Tor-«Maschine» Lewandowski?

Regional bayern

Weltfußballer-Wahl: Lewandowski unter drei Finalisten

1. bundesliga

Bayern-Vorstandschef: Kahn warnt vor Investoren-Geld im Fußball