Lange Haftstrafen in Kemptener Mammut-Schleuserprozess

03.12.2021 Im Mammutprozess gegen eine Schleuserbande hat das Landgericht Kempten fünf der neun Angeklagten zu mehrjährigen Haftstrafen verurteilt. Das bestätigte ein Gerichtssprecher am Freitag.

Eine Figur der blinden Justitia. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Der von Zeugen als «Patron» beschriebene Kopf der Bande muss für sieben Jahre und drei Monate hinter Gitter. Für zwei weitere Täter aus der Bande lautete das Strafmaß vier Jahre sowie zwei Jahre und neun Monate Freiheitsstrafe. Zwei andere Komplizen bekamen jeweils zwei Jahre und drei Monate.

Gegen weitere Angeklagte, die jeweils nur in wenigen Fällen beteiligt waren, wurden Freiheitsstrafen von einem Jahr und drei Monaten bis zu einem Jahr und neun Monaten verhängt und zur Bewährung ausgesetzt. Das Urteil vom 28. Oktober ist inzwischen rechtskräftig.

Die Angeklagten, denen 20 Fälle vorgeworfen wurden, waren nach Angaben der Staatsanwaltschaft im Januar 2021 nach umfangreichen verdeckten Ermittlungen in einem Großeinsatz festgenommen worden. Der Bandenchef war bereits kurz zuvor, im Dezember 2020, in Österreich auf frischer Tat bei einer Schleusungsfahrt festgenommen und im Februar 2021 nach Deutschland ausgeliefert worden. Der Prozess konnte nach Gerichtsangaben wegen eines sogenannten Deals abgekürzt werden, weil die Angeklagten geständig waren.

Die Verhandlung hatte im Fürstensaal in der Kemptener Residenz stattgefunden, weil kein Saal des Landgerichts groß genug war für den Mammut-Prozess mit insgesamt neun Angeklagten und deren jeweils bis zu drei Verteidigern und Dolmetschern.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Sport news

Halbfinals in Budapest: Schweden und Spanien kämpfen um Europas Handball-Krone

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Apple mit Rekord-Weihnachtsquartal trotz Chip-Knappheit

Musik news

Nie wieder Krieg: Tocotronic stellen neues Album mit «Stofftierarmee» vor

Reise

Neue Einstufung: 13 afrikanische Länder von Corona-Risikoliste gestrichen

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Musik news

Musik-Charts: Viertes Nummer-eins-Album für Billy Talent

Auto news

Ampelschläfer oder Schleicher: Wann ist das Anhupen erlaubt?

Das beste netz deutschlands

Rat der Bundesnetzagentur: Vor Online-Käufen Anbieter checken

Empfehlungen der Redaktion

Regional sachsen

Autodiebstähle im Land: Mutmaßlicher Bandenchef geschnappt

Internet news & surftipps

Kriminalität: Bande im Cyberbunker-Prozess zu Haftstrafen verurteilt

Regional rheinland pfalz & saarland

Staatsanwaltschaft legt nach Cyberbunker-Urteil Revision ein

Panorama

Kriminalität: Haftstrafen im Prozess um größten Drogen-Onlineshop verhängt

Regional thüringen

Massenschlägerei in Erfurter Altstadt erneut vor Gericht

Regional bayern

Prozess um gescheiterte Geldautomatensprengung verschoben

Regional hessen

Urteil in Prozess um größten Drogen-Onlineshop erwartet

Regional hessen

Drogenshop-Prozess: Angeklagte legen Revision ein