Inzidenzen stagnieren in allen Altersgruppen

29.11.2021 Die Corona-Inzidenzen stagnieren in Bayern über alle Altersgruppen hinweg. Die vom Landesamt für Gesundheit und Lebensmittelsicherheit (LGL) am Montag gemeldeten Zahlen für die Kalenderwoche 47 zeigen keine größeren Anstiege mehr im Vergleich zu den vor einer Woche gemeldeten Werten. Teilweise gibt es sogar kleine Rückgänge.

Proben für Corona-Tests werden im Diagnosticum-Labor in Plauen für die weitere Untersuchung vorbereitet. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die höchste Inzidenz gibt es nach wie vor bei den Kindern zwischen sechs und elf Jahren mit 1249. Das ist ein leichter Anstieg im Vergleich zum vor einer Woche gemeldeten Wert von 1218 für die Kalenderwoche 46. Für die Altersgruppe 12 bis 15 Jahre sank die gemeldete Inzidenz leicht auf 1004 - vor einer Woche lag sie noch bei 1027. Bei den 16- bis 19-Jährigen gab sie ebenfalls nach auf 768 - nach 790 vor einer Woche. Bei diesen drei Altersgruppen hatten sich bereits vergangene Woche deutliche Bremsspuren gezeigt.

Die niedrigsten Inzidenzen gab es in der Altersgruppe ab 80 mit 366, bei den 60- bis 79-Jährigen mit 387 und bei den Kindern bis 5 Jahre mit 434. Bei den Senioren sanken die Zahlen dabei leicht, bei den Kindern gab es dagegen einen minimalen Anstieg.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Endspiel in Berlin: Leipzig gewinnt DFB-Pokal - Medizinischer Notfall im Stadion

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Tv & kino

Schauspielerin: Wenn Tilda Swinton drei Wünsche frei hätte

People news

Ex-Nationalspieler: Uwe Rahn wird 60 - «Habe den Krebs besiegt»

Internet news & surftipps

Brasilien: Musk trifft Bolsonaro: Satelliten-Internet für Amazonas

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Söder zu Inzidenzen: Maßnahmen beginnen wohl zu wirken

Regional bayern

Inzidenz bei Schulkindern steigt nur noch langsam oder sinkt

Regional bayern

Inzidenz bei Kindern in Bayern steigt über 2000

Regional hamburg & schleswig holstein

Sieben-Tage-Inzidenz unter Hamburgs Schülern nimmt ab

Regional bayern

Etwa jedes vierte Schulkind hatte seit Jahresbeginn Corona

Regional mecklenburg vorpommern

Reisinger: Mit Impfungen bei Kindern Schulen offen halten

Regional bayern

Rekordanstieg: Inzidenz in Bayern springt auf fast 1700

Regional bayern

Corona: Inzidenz steigt in fast allen Altersgruppen