Hund unter Tram eingeklemmt und von Feuerwehr gerettet

16.01.2022 Ein Hund ist in München unter einer Tram eingeklemmt worden. Die Straßenbahn wurde am Samstagabend mit Hebekissen angehoben, um das Tier namens «Goofy» zu befreien, wie die Feuerwehr am Sonntag mitteilte. Während des Einsatzes musste der Hundebesitzer vom Rettungsdienst betreut werden. Er erlitt bei dem Versuch, seinen kleinen Hund selbst zu befreien, leichte Verletzungen. Auch ein Passant, der helfen wollte, wurde durch einen Biss des unter Schock stehenden Hundes leicht verletzt. Nach der Rettung durch die Feuerwehr wurden der Hund und sein Besitzer zur Begleitung von der Polizei in eine Tierklinik gebracht.

Feuerwehrleute stehen hinter einem Einsatzfahrzeug. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Champions league

Champions-League-Finale: Kroos feiert gerührt mit den Kindern - Stolzer Klopp

Tv & kino

Filmfestspiele in Cannes: Goldene Palme für «Triangle of Sadness»

People news

«Jubilee»-Vorbereitungen: «Hauptsache, die Queen ist happy» - London rüstet sich

Auto news

Urlaubsreiseverkehr : ADAC-Stauwarnung für Autobahnen

Tv & kino

Filmfestspiele: Berben: «Überglücklich» über Rolle in Cannes-Gewinner-Film

Internet news & surftipps

ZDF-Sendung: Nach Böhmermann-Aktion: Ermittlungen gegen Polizisten

Internet news & surftipps

Internet: Hassbeiträge: Auch Betreiber sozialer Netzwerke bestrafen?

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Viele Unfälle auf schnee- und eisglatten Straßen in Bayern

Regional bayern

Oberbayern: Zwei Männer bei zwei Unfällen in Tiefgaragen verletzt

Regional hessen

12-Jähriger unter Auto eingeklemmt: Leicht verletzt