Ehemaliges Torwart-Idol Pfaff: Zweifel vor Wechsel zum FCB

28.01.2022 Der frühere Welttorhüter Jean-Marie Pfaff (68) hatte große Bedenken vor seinem Wechsel zum FC Bayern München 1982. «Das war nicht so einfach, ich hatte meinen Job bei der Bank und meine Frau war im Sportgeschäft», sagte der ehemalige belgische Nationaltorwart unter Verweis auf seine damalige berufliche und private Situation. Nach zehn Tagen Bedenkzeit wechselte Pfaff aber von SK Beveren aus seiner Heimat zum deutschen Fußball-Rekordmeister.

Der ehemalige Fußball-Torhüter Jean-Marie Pfaff gestikuliert während der Vorstellung seines Buchs. Foto: Lennart Preiss/dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Pfaff wurde damals an Sepp Maier gemessen, der 1979 seine Karriere beendet hatte. «Ich musste eine Ikone ersetzen», räumte Pfaff ein und blieb in München bis zum Sommer 1988. «Ich habe immer versucht, alles zu geben, um niemanden zu enttäuschen», sagte er am Freitag in München bei der Vorstellung seiner Autobiografie «Mein Leben – Vom Straßenfußballer zum Welttorhüter». Der Welttorhüter von 1987 arbeitet heute als Sportkommentator und Vortragsredner.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

People news

Altkönig: Juan Carlos in Spanien: Unbequemer Gast im eigenen Land

Auto news

Sicher ans Ziel: Sturm und Starkregen: So kommen Autofahrer sicher durch

Gesundheit

Fragen und Antworten: Affenpocken-Fälle weltweit - Was hat das zu bedeuten?

Nationalmannschaft

Nationalmannschaft: Flicks WM-Signale: «Stamm» steht - Kein Ginter, kein Gosens

Musik news

ESC: Malik Harris meldet sich nach Migräne-Attacke zurück

Tv & kino

Schauspieler: Warum Tom Cruise die Stunts gern selbst macht

Internet news & surftipps

Elektronik: Barrierefreiheit: Neue Bedienungshilfen für Smartphones

Das beste netz deutschlands

Rentenversicherung: DRV warnt vor neuer Betrugsmasche per Anruf

Empfehlungen der Redaktion

Musik news

Geburtstag: «Rocket Man»: Pop-Ikone Elton John wird 75

1. bundesliga

Bundesliga: «Schon ein Drehbuch»: Bayern wollen Meisterparty gegen BVB

1. bundesliga

Bundesliga: Bayern-Taktik im Lewandowski-Poker: Tore mindestens bis 2023

1. bundesliga

30. Spieltag: Sieg vor dem Liga-Gipfel: Bayern gewinnen in Bielefeld

Fußball news

Europa League: Silber-Pott und Königsklasse: Eintracht feiert Meilenstein

1. bundesliga

Nach Meisterjubel: «Baustellen» und «Stellschrauben» im Bayern-Fokus

Regional bayern

Clever, tough & sexy: Die schönsten Spielerfrauen der EM