Brand in Klinik: Über 150 Rettungskräfte im Einsatz

27.01.2022 Bei einem Brand in einer Klinik im unterfränkischen Kitzingen sind über 150 Einsatzkräfte zu einem Großeinsatz ausgerückt. Bei dem Dehnfugenbrand wurde niemand verletzt. In der Radiologie der «Klinik Kitzinger Land» war nach Schweißarbeiten Qualm aus der Decke gekommen, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Über 150 Rettungskräfte aus Feuerwehr, Rotem Kreuz, Technischem Hilfswerk und Polizei seien am Mittwochnachmittag ausgerückt, um das Feuer zu bekämpfen und eine mögliche Evakuierung der Klinik durchzuführen. Die Feuerwehr habe den Brand schnell löschen und Entwarnung geben können. Auf eine Verlegung von Patienten innerhalb der Klinik oder eine Evakuierung habe man verzichten können. Patienten seien nicht in Gefahr gewesen.

Ein Feuerwehrmann mit Helm und Maske. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Endspiel in Berlin: Leipzig gewinnt DFB-Pokal - Medizinischer Notfall im Stadion

People news

Social Media: Youtuber Bibi und Julian haben sich getrennt

Tv & kino

Schauspielerin: Wenn Tilda Swinton drei Wünsche frei hätte

People news

Ex-Nationalspieler: Uwe Rahn wird 60 - «Habe den Krebs besiegt»

Internet news & surftipps

Brasilien: Musk trifft Bolsonaro: Satelliten-Internet für Amazonas

Auto news

Preis runter, Fahrer munter?: Der Tankrabatt kommt: Was Autofahrer jetzt wissen müssen

Handy ratgeber & tests

Featured: iOS 15.6: Alle Infos zum iPhone-Update

Reise

Bundesrat macht Weg frei: 9-Euro-Tickets für Busse und Bahnen kommen zum 1. Juni

Empfehlungen der Redaktion

Regional hamburg & schleswig holstein

Hoher Sachschaden bei Großbrand auf Hafengelände in Mölln

Regional baden württemberg

Ein Toter nach Hausbrand in Villingen-Schwenningen

Panorama

Brände: Feuerwehr der US Army löscht deutschen Misthaufen