Berauscht beim Videochat

18.01.2022 Mitten in einem nächtlichen Videochat ist ein junger Mann im mittelfränkischen Gunzenhausen bewusstlos zusammengebrochen. Die anderen Chatteilnehmer riefen kurzerhand die Rettungskräfte, die wenige Minuten darauf den zusammengesackten Körper des 22-Jährigen durch die Terrassentür vor seinem Computer sehen konnten. Die Polizei brach nach Angaben vom Dienstag gegen halb zwei Uhr morgens die Wohnungstür auf. Wie sich herausstellte, hatte der junge Mann eine Substanz inhaliert hatte, um sich zu berauschen. Allerdings war die Dosis offensichtlich zu hoch, und er wurde bewusstlos. Der 22-Jährige kam in ein Krankenhaus.

Das Blaulicht eines Polizeifahrzeuges leuchtet. Foto: Christoph Soeder/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

FC Bayern München: Lewandowski-Debatte wirkt nach - Hoeneß-Watschn für Süle

Tiere

Schattenseite des Lichts: Lichtverschmutzung wird für Tiere zur Qual

Auto news

Ladezeit und Reichweite: Experten: Der Weg zur Super-Batterie für E-Autos ist lang

Tv & kino

Neu im Kino: Die Filmstarts der Woche

Das beste netz deutschlands

Identitätsklau: Wer nichts bestellt hat, muss auch nicht zahlen

Tv & kino

Mit 79 Jahren: US-Schauspieler Fred Ward gestorben

People news

Schauspielerin: «Transformers»-Star Megan Fox wird 36

Das beste netz deutschlands

Sharing Economy: Hast du keinen, miete dir einen Pool über Swimmy

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Übergriffe: Angst feiert mit: Britinnen besorgt um Sicherheit in Clubs

Regional bayern

RTL: Was wurde aus den "Bauer sucht Frau"-Paaren?

Panorama

Geburtsdatum: Junge in Israel am 22.02.2022 um 14.22 Uhr geboren