Autofahrer fährt Junge an und begeht Fahrerflucht

03.12.2021 Ein Unbekannter hat im oberbayerischen Haimhausen (Landkreis Dachau) einen 12-Jährigen angefahren und ist anschließend weitergefahren - ohne zu stoppen. Der Junge habe eine Straße überquert, nachdem ihn eine Autofahrerin vorgelassen hatte, teilte die Polizei am Freitag mit. Dabei sei der unbekannte Autofahrer am Donnerstag um die Ecke gebogen, habe den Jungen vermutlich nicht gesehen, ihn angefahren und sich anschließend nicht um den 12-Jährigen gekümmert. Der Schüler wurde laut Polizei leicht verletzt in einem Krankenhaus behandelt. Am Rad entstand ein Schaden von etwa 150 Euro.

Der Schriftzug «Polizei» steht auf einem Streifenwagen. Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Facebook unterliegt am BGH im Streit um Klarnamenpflicht

Nationalmannschaft

Medizinische Komission des DFB: DFB-Teamarzt sieht in absehbarer Zeit kein Kopfballverbot

Tv & kino

Filmproduzentin: Gabriela Sperl wird ausgezeichnet

People news

Leute: Caroline Peters erntet schiefe Blicke beim Kaffeebestellen

Internet news & surftipps

Quartalszahlen: Samsung mit deutlichen Zuwächsen bei Gewinn und Umsatz

Musik news

Corona: Nach Protest von Neil Young: Spotify entfernt seine Musik

Familie

«Gewohnt und gelernt»: Warum Frauen beim Friseur mehr zahlen

Das beste netz deutschlands

Online-Unterricht: Noten durchs Netz: Musizieren auf Distanz

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Autofahrer fährt Junge an und lässt ihn zurück

Regional rheinland pfalz & saarland

Betrunkener Motorradfahrer stürzt und fährt weiter

Regional mecklenburg vorpommern

Mann bremst Autofahrerin bis zum Unfall aus

Regional bayern

Sohn und Eltern tot: Prozess um Dreifachmord startet

Regional sachsen

Dynamo-Profi Knipping: Auf und neben dem Platz ein Vorbild

Nationalmannschaft

WM-Qualifikation: Flicks Offensiv-Lotterie: Müller, Havertz oder Reus?