Aiwanger: Bund muss schnellstens Impfstoff liefern

26.11.2021 Freie-Wähler-Parteichef Hubert Aiwanger hat die Bundesregierung aufgefordert, die Engpässe bei der Versorgung mit Impfstoff zu beseitigen. «Die Landräte stehen Kopf», sagte Aiwanger nach einer Telefonkonferenz mit Kommunalpolitikern der Deutschen Presse-Agentur. «Vor wenigen Wochen wurden die Impfzentren abgebaut, jetzt sollen sie kurzfristig wieder aufgebaut werden, das Personal ist weg und Impfstoff fehlt in großem Umfang», beschrieb Aiwanger die Klagen aus den bayerischen Bezirken.

Eine Arzthelferin hält eine Ampulle mit dem Corona-Impfstoff von Biontech/Pfizer in der Hand. Foto: Lennart Preiss/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

«Vulnerable Personengruppen müssten nach jüngsten wissenschaftlichen Erkenntnissen dringend die dritte Impfung bekommen, weil der Impfschutz nachlässt, aber es ist kein Impfstoff vorhanden», sagte Aiwanger. «Wenn der Bund hier nicht schnellstens liefert, führt das zu großen politischen Spannungen.»

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Rechtsstreit: Mit Pseudonym auf Facebook? Für Altfälle rechtens

Sport news

Tennis: Collins überraschend im Australian-Open-Endspiel

People news

Royal: Prinz Andrew - Missbrauchsvorwürfe sollen vor Gericht

Gesundheit

Sauerstoffsättigung: Corona-Überwachung: Was bringt ein Pulsoxymeter?

Internet news & surftipps

Software: Softwaregigant SAP übernimmt US-Finanz-Start-up

Internet news & surftipps

Corona-Pandemie: RKI fordert Verbesserung der Corona-Meldesoftware

Tv & kino

Nachwuchsfilmer: Emotionale Preisverleihung beim Max Ophüls-Filmfestival

Musik news

Fake-News-Vorwürfe: Nach Protest von Neil Young: Spotify entfernt seine Musik

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Landkreise klagen über Probleme bei Impfstoffversorgung

Regional berlin & brandenburg

Wegen Impfstoff-Drosselung: Brandenburg bestellt Moderna

Regional bayern

Flutpolder-Studie: Minister wirbt um Solidarität an Donau

Regional bayern

Krankenhäuser in Bedrängnis: Ansturm auf Impfungen

Regional hessen

Klose angesichts Impfstoff-Knappheit: Ältere zuerst

Regional bayern

Debatte über allgemeine Impfpflicht: CSU-Spitze dafür

Regional bayern

Corona-Drama: Söder will 2G «soweit irgendwie möglich»

Gesundheit

Gewappnet für die Grippewelle: Die Influenza-Impfungen stehen an