Ahornbäume in Schwaben abgesägt und geklaut

20.01.2022 In Schwaben sind zehn Ahornbäume auf einem privaten Grundstück abgesägt und geklaut worden. Der Besitzer des Grundstücks in Friedberg (Landkreis Aichach-Friedberg) brachte die Sachbeschädigung und den Diebstahl am Mittwoch zur Anzeige, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Er hatte die Bäume vor rund fünf Jahren auf dem frei stehenden Grundstück gepflanzt. Der Schaden beträgt rund 1000 Euro. Wie viele Unbekannte am Werk waren, war zunächst unklar.

Ein Einsatzfahrzeug der Polizei steht am Straßenrand. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Tv & kino

Filmfestspiele in Cannes: Goldene Palme für «Triangle of Sadness»

Champions league

Endspiel in Paris: Real entreißt Klopps Liverpool die Champions League

Internet news & surftipps

ZDF-Sendung: Nach Böhmermann-Aktion: Ermittlungen gegen Polizisten

Tv & kino

Filmfestival: Endspurt in Cannes: Wer gewinnt die Goldene Palme?

Tv & kino

Filmfestspiele: Cannes: Spezialpreis zum 75. Jubiläum an Dardenne-Brüder

Internet news & surftipps

Internet: Hassbeiträge: Auch Betreiber sozialer Netzwerke bestrafen?

Internet news & surftipps

Digitalisierung: Schnelles Internet zu langsam? Ausschüsse fordern mehr Tempo

Reise

Tests vor Abreise entfallen: Philippinen lockern Einreisebestimmungen für Touristen

Empfehlungen der Redaktion

Panorama

Das große Krabbeln : Gründächer mit überraschend viel Artenvielfalt

Handy ratgeber & tests

Kolumne: Nokia XR20 im Test: Mit dem Outdoor-Smartphone durch dick und dünn

Regional hessen

Elektroauto in Kassel durch illegalen Böller beschädigt