Ärzteverbände: Mehr Aufwand durch Diskussionen über Moderna

01.12.2021 Diskussionen mit Patienten über den Wechsel zum Moderna-Impfstoff für Booster-Impfungen verursachen bei Bayerns Ärzten zusätzlichen Aufwand. «Die Praxen sind zurzeit stark ausgelastet und der Wechsel von Biontech auf Moderna erzeugt bei vielen Patienten Erklärungsbedarf, was wiederum Zeit kostet, die wir eigentlich nicht haben», sagte der Vorsitzende des Bayerischen Hausärzteverbands, Markus Beier, am Mittwoch. Dabei seien beide Impfstoffe bei über 30-Jährigen gleich gut für Auffrischimpfungen geeignet - unabhängig vom Impfstoff bei Erst- und Zweitimpfung, sagte Beier. «Ich würde mich jederzeit mit Moderna boostern lassen.»

Spritzen mit dem Impfstoff von Moderna liegen im Impfpungt in einem Einkauszentrum bereit. Foto: Klaus-Dietmar Gabbert/dpa-Zentralbild/ZB © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Ein Sprecher der Kassenärztlichen Vereinigung Bayerns (KVB) bestätigte, dass solche Diskussionen in den Praxen bei einzelnen Patienten nötig seien. «Als größeres Problem» sei das an die KVB bisher aber nicht kommuniziert worden.

Das Bundesgesundheitsministerium hatte vor geraumer Zeit Begrenzungen bei Bestellmengen für den Biontech-Impfstoff angekündigt. Dafür soll das Präparat von Moderna bei den Booster-Impfungen vermehrt zum Einsatz kommen. Zur Begründung wurde auch darauf verwiesen, dass andernfalls eingelagerte Moderna-Dosen zu verfallen drohten.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

2. bundesliga

Relegation: Hamburgs Selbstverständlichkeit des Sieges

Reise

Bundesrat macht Weg frei: Verkauf von 9-Euro-Tickets kann am Montag beginnen

People news

Politiker: Für Vegetarier Karl Lauterbach war Fleisch früher Genuss

Handy ratgeber & tests

Featured: iPad mit Tastatur verbinden – so geht’s

Auto news

Wegen Steuersenkung: Tankstellenbetreiber: Benzin könnte ab 1. Juni knapp werden

Musik news

Songwettbewerb: ESC-Organisatoren: Auffälligkeiten bei zweitem Halbfinale

People news

Ex-Tennis-Star: Anwalt: Boris Becker geht es Umständen entsprechend gut

Das beste netz deutschlands

Chatbots & Co: Geht Kundendienst auch ohne Telefon?

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

Impfungen weiter gestiegen: Impfstoffmangel in Hotspot

Regional bayern

Biontech-Rationierung stößt in Bayern auf heftige Kritik

Regional berlin & brandenburg

Ärzteverband warnt vor Problemen bei Biontech-Begrenzung

Regional mecklenburg vorpommern

Ärzteverband kritisiert Bestellobergrenze: Biontech-Impfung

Regional rheinland pfalz & saarland

Verbandsgemeinde kritisiert Biontech-Begrenzung

Regional baden württemberg

Mentrup: Verunsicherung wegen Biontech-Rationierung

Regional mecklenburg vorpommern

Schwesig kritisiert Begrenzung der Biontech-Auslieferungen

Regional baden württemberg

Ministerium: Bund rationiert auch Impfstoff von Moderna