36-Jähriger stirbt bei Autounfall in Mittelfranken

31.12.2021 Ein 36-jähriger Mann ist bei einem Autounfall im mittelfränkischen Landkreis Weißenburg-Gunzenhausen ums Leben gekommen. Er sei mit seinem Wagen am frühen Freitagmorgen bei Pfofeld von der Straße abgekommen, teilte die Polizei mit. Das Auto prallte gegen eine Baumgruppe, überschlug sich und blieb auf dem Dach liegen.

Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle. Foto: Stefan Puchner/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Rettungskräfte wurden Polizeiangaben zufolge erst etwa eine Stunde nach dem Unfall von vorbeikommenden Zeugen alarmiert. Die Feuerwehr habe den Fahrer aus dem Wagen befreit, der Notarzt habe aber nur noch den Tod feststellen können. Die Unfallursache war laut Polizei zunächst unklar.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Fußball news

Europapokal: Mit Mourinho ins Glück: AS Rom gewinnt Conference League

Tv & kino

Festival: Cannes: Protest ukrainischer Filmemacher auf rotem Teppich

Internet news & surftipps

Soziales Netzwerk: Twitter-Deal: Musk ändert Finanzierungs-Taktik

Musik news

In der Bronx: Richtfest am Hip-Hop-Museum in New York

Tv & kino

Filmfestival : Die Dardenne-Brüder mit «Tori and Lokita» in Cannes

Gesundheit

Mentale Gesundheit: Lange Wartezeiten auf eine Psychotherapie

Auto news

Bitte anschnallen: So sind Kinder im Auto richtig gesichert

Internet news & surftipps

Künstliche Intelligenz: Leibniz-Rechenzentrum in Garching bekommt KI-«Superchip»

Empfehlungen der Redaktion

Regional mecklenburg vorpommern

Fahrer überschlägt sich mit Auto auf A14 und stirbt

Regional bayern

Fahrer prallt gegen Baum und stirbt

Regional niedersachsen & bremen

Grafschaft Bentheim: Auto überschlägt sich: 18-Jähriger verletzt

Regional baden württemberg

Auto kommt von Straße ab, überschlägt sich: Schwerverletzte

Regional baden württemberg

Alb-Donau-Kreis: Schwerverletzter bei Unfall auf Autobahn 8

Regional rheinland pfalz & saarland

Bad Kreuznach: Auto überschlägt sich: Fahrer schwer am Kopf verletzt