33-Jährige tot: Ex-Mann in Untersuchungshaft

29.11.2021 Nach dem gewaltsamen Tod einer 33-Jährigen in Mittelfranken sitzt deren Ex-Mann in Untersuchungshaft. Eine Obduktion ergab, dass die Frau durch Stiche in Hals und Oberkörper starb, wie die Polizei am Montag mitteilte. Ein Richter erließ gegen den 41-Jährigen einen Haftbefehl wegen Totschlags.

Einsatzkräfte der Polizei stehen vor einem Wohnhaus in Bad Windsheim. Foto: vifogra/vifogra /dpa © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Polizei hatte die leblose Frau am Sonntag in einer Wohnung in Bad Windsheim (Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim) nach einem «verdächtigen Anruf» des Mannes entdeckt. In der Wohnung fanden die Einsatzkräfte auch ein mehrere Monate altes Baby, das zu Verwandten kam.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

Internet news & surftipps

Social Media: Musk spricht von günstigerem Deal für Twitter

Auto news

Stiftung Warentest : Bei Autokindersitzen auf Schadstoffe achten

Sport news

Eishockey-WM: Sieg für Eishockey-Team - Wie schwer ist Stützle verletzt?

Musik news

Song Contest: ESC-Sieger Kalush Orchestra zurück in der Ukraine

Tv & kino

Prenzlauer Berg: DDR-Trilogie: «Leander Haußmanns Stasikomödie»

Tv & kino

Der junge Ibrahimovic: «I Am Zlatan»: Großes Ego, großes Kino?

Job & geld

Streitfall: Längere Krankheit rechtfertigt Kündigung im Fitnessstudio

Das beste netz deutschlands

Verbraucherzentrale : Vor personalisierten Preisen beim Online-Einkauf schützen

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

33-Jährige getötet: Richter entscheidet über U-Haft

Regional bayern

Motiv für Gewalttat an Radfahrer weiter unklar

Regional bayern

Bad Neustadt: Mögliche Tatwaffe nach Tötung von Radfahrer entdeckt

Regional bayern

Weniger Corona-Neuinfektionen in Bayern

Regional bayern

Mehr als 44.000 Corona-Neuinfektionen in Bayern

Regional bayern

Mehr als 45 000 Corona-Neuinfektionen in Bayern

Regional bayern

RKI-Zahlen: Corona-Inzidenz in Bayern wieder leicht gestiegen

Regional bayern

Fürth: Messerattacke bei Streit: Lebensgefährliche Verletzungen