33-Jährige getötet: Richter entscheidet über U-Haft

29.11.2021 Nach dem gewaltsamen Tod einer 33-Jährigen in Mittelfranken soll ein Richter noch am Montag über die Untersuchungshaft für den tatverdächtigen Ex-Mann entscheiden. Eine Obduktion soll außerdem weitere Erkenntnisse über die Todesursache bringen, sagte ein Sprecher des Polizeipräsidiums Mittelfranken am Montag.

Eine Statue der Justitia hält eine Waage und ein Schwert in der Hand. Foto: Arne Dedert/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Die Polizei hatte die leblose Frau am Sonntag in einer Wohnung in Bad Windsheim (Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim) entdeckt. Nach Angaben der Ermittler starb sie durch äußerliche Gewalteinwirkung. Weitere Details nannte der Polizeisprecher zunächst nicht.

Der Ex-Mann hatte am frühen Nachmittag die Polizei zu der Wohnung gerufen. Der Deutsche gilt als dringend tatverdächtig. In der Wohnung entdeckten die Einsatzkräfte auch ein mehrere Monate altes Baby, das zu Verwandten kam.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

Trainerwechsel: «Bild»: Breitenreiter wird neuer Trainer in Hoffenheim

People news

Ex-Monarch: Heimatbesuch: Spaniens umstrittener Altkönig glücklich

Tv & kino

Schauspieler: Woody Harrelson: «Ich bin kein Marxist, ich bin Anarchist»

Tv & kino

Regisseur: Palmen-Gewinner Mungiu über «eine sehr gewalttätige Spezies»

Internet news & surftipps

Gesellschaft: Faeser: Bei Kampf gegen Kindesmissbrauch nicht überziehen

Das beste netz deutschlands

Featured: 5G-Solitaire-Parfum versprüht die Magie von Echtzeit: 5G+ für die Sinne

Internet news & surftipps

Informationstechnologie: Richter: Keine Chance für künstliche Intelligenz in Justiz

Auto news

Grafik: Lkw-Emissionsklassen auf Mautstrecken: Euro VI dominiert

Empfehlungen der Redaktion

Regional bayern

33-Jährige tot: Ex-Mann in Untersuchungshaft

Regional bayern

Bahnhof Emskirchen: Vermummte FCN-Anhänger greifen Fürther Fans an

Regional baden württemberg

Kriminalität: Mordauftrag im Darknet: 63-Jähriger in Haft

Regional bayern

Weniger Corona-Neuinfektionen in Bayern

Regional bayern

Mehr als 44.000 Corona-Neuinfektionen in Bayern

Regional bayern

Mehr als 45 000 Corona-Neuinfektionen in Bayern

Regional bayern

Corona-Inzidenz in Bayern steigt weiter

Regional bayern

RKI-Zahlen: Corona-Inzidenz in Bayern wieder leicht gestiegen