23-Jähriger nach Gewalttat in München in Kroatien gefasst

01.09.2021 Knapp eineinhalb Monate nach einer Gewalttat in München ist der mutmaßliche Täter in Kroatien festgenommen und ausgeliefert worden. Am 17. Juli war ein 32 Jahre alter Mann in München lebensgefährlich verletzt aufgefunden wurden, etwa eine Woche später starb das Opfer.

Ein Polizist steht vor einem Streifenwagen mit Blaulicht. Foto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Symbolbild © dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Wie die Polizei am Mittwoch berichtete, wurde der gesuchte Kroate mit Wohnsitz in der bayerischen Landeshauptstadt bei der Einreise in sein Heimatland gefasst. Die Münchner Kripo hatte nach dem 23-Jährigen mit europäischem Haftbefehl gefahndet. Mittlerweile wurde er nach Deutschland ausgeliefert. Wegen Körperverletzung mit Todesfolge kam der Beschuldigte in Untersuchungshaft.

Der 32-Jährige soll in einer Gaststätte mit einer Gruppe junger Männer in Streit geraten sein. Die Auseinandersetzung soll dann außerhalb des Lokals eskaliert sein. Ein Mann soll das Opfer ins Gesicht geschlagen haben, so dass der 32-Jährige stürzte und mit dem Kopf auf dem Boden aufschlug. Der mutmaßliche Täter äußert sich bislang nicht zu den Vorwürfen.

© dpa-infocom GmbH

Weitere News

Top News

1. bundesliga

20. Spieltag: Fußball-Bundesliga: Das war am Samstag, das kommt am Sonntag

Musik news

Night Call: Years & Years werden offiziell zur Ein-Mann-Band

People news

Monaco: Caroline von Monaco feiert 65. Geburtstag

People news

Pandemie: Polizeipatrouillen statt Promi-Parties in Kitzbühel

Internet news & surftipps

Telekommunikation: Mobilfunk-Masten erst bauen, dann genehmigen?

Internet news & surftipps

Studie: Internet verkraftet Wachstum des Datenverkehrs in Pandemie

Auto news

Tipp: Unterwegs mit Hund und Fahrrad: Vierbeiner im Anhänger

Wohnen

Heizperiode: Gasspeicher leerer als sonst: Ist die Versorgung gefährdet?

Empfehlungen der Redaktion

Regional niedersachsen & bremen

Ermittlungen nach Gewalttat in Delmenhorst

Regional bayern

Bluttat an Bushaltestelle: Frau wegen Mordes vor Gericht

Regional bayern

Mann stirbt an Kopfverletzungen: Polizei vermutet Gewalttat

Panorama

Kriminalität: Tödliche Schüsse in Los Angeles - Prozess in Landshut

Panorama

Kriminalität: Katholischer Priester in Frankreich getötet

Regional niedersachsen & bremen

Vier Männer mit Stichen verletzt, einer lebensgefährlich

Regional hessen

Frau gequält und getötet: Lebenslange Haftstrafen gefordert

Regional berlin & brandenburg

Zwei Brüder nach tödlichen Schüssen in Wedding in U-Haft